lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Peripheriehersteller Rapoo versüßt allen Gamern die Vorweihnachtszeit und gibt den Verkaufsstart des neuen V700 Mechanical Gaming Keyboards bekannt, das es bereits als Vorserienmodelle auf der diesjährigen Gamescom zu bestaunen gab. Wie auch schon die V900 wurde auch die V700 speziell für den europäischen Markt überarbeitet.

106 von 108 Tasten der V700 lassen sich individuell belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros.

106 von 108 Tasten der V700 lassen sich individuell belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros.

 

 

Die V700 verfügt über besonders langlebige Switches, die einen gleichbleibenden Tastenanschlag bei einer Lebensdauer von bis zu 60 Millionen Operationen gewährleisten. Der 2mm Auslöseweg mit einem Druckpunkt von 50g garantiert eine schnelle Reaktionszeit auch in hitzigen Spielsituationen. Doch nicht nur hier setzen die VPRO Gaming Labs auf Qualität: Sowohl die Materialien als auch die Verarbeitung entsprechen höchsten Standards. In Kombination mit den 5 Profilen, die komfortabel im On-Board-Speicher abgelegt werden, ist das V700 das ideale Kommandozentrum eines jeden Gaming-Setups. Im Vergleich zur asiatischen Version kamen bei der europäischen Tastatur hochwertigere Materialien zum Einsatz, so spendierten die VPRO Gaming Labs der V700 beispielsweise eine speziell matt-veredelte Oberfläche, die unempfindlicher gegen Fingerabdrücke ist.

 

106 von 108 Tasten der V700 lassen sich individuell belegen, sogar mit selbst aufgezeichneten und präzise getimten Makros. Diese lassen sich im Handumdrehen über den mitgelieferten Makro Manager im Treiber aufnehmen und nachträglich editieren. Die benötige Rechenpower für schnelle Input-Verarbeitung stellt der V-Power3 Gaming Chip mit 32-Bit ARM Core Prozessor und 60 MHz zu Verfügung. So wird dieses Keyboard zu einem maßangefertigten Werkzeug, das auf Knopfdruck gehorcht und Befehle blitzschnell ausführt. Die Anti-Ghosting-Funktion der V700 erlaubt es mehrere Kommandos gleichzeitig zu verarbeiten, egal wie viele Tasten im gleichen Moment gedrückt werden. Das Online Live-Update des Treibers informiert automatisch über neue Firmenware- und Treiber-Updates.

Die mechanischen Tasten werden von einem Hartschalen-Gehäuse umfasst, welches dem Keyboard maximale Stabilität und Standfestigkeit gewährleistet. Ausklappbare Tastaturfüße, die mit einer gummierten Beschichtung ausgestattet sind, krallen sich an jede Oberfläche fest und bieten einen sicheren Halt. Die V700, mit den Abmessungen von 473 × 227 × 35 mm, kommt auf ein Gesamtgewicht von 1365 g. Das stoffummantelte USB-Kabel misst 1,8 Meter und durch den zusätzlichen Transport-Klipp lässt sich die Tastatur ohne Kabelwirrwarr transportieren. Eine USB-Polling-Rate von 1000 Hz und vergoldete USB-Stecker runden das Gesamtpaket ab. Das V700 Mechanical Gaming Keyboard ist ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 89 Euro erhältlich.

 

 

www.vpro-gaming.com

Quelle: Rapoo-Pressemeldung vom 25. November 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt