lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit der neuen Approach S5 erweitert Garmin seine Erfolgsserie für ambitionierte Golfer. Die leichte GPS-Golfuhr überzeugt mit einem hochauflösenden Farb-Touchscreen, der vollständigen Darstellung ganzer Golfplätze sowie bewährten Features wie Entfernungsinformationen bei Antippen des Displays.

Die leichte GPS-Golfuhr Approach S5 überzeugt mit einem hochauflösenden Farb-Touchscreen

Die leichte GPS-Golfuhr Approach S5 überzeugt mit einem hochauflösenden Farb-Touchscreen.

 

 

Mit ihren vielfältigen Funktionen ist die neue Approach S5 ein unverzichtbarer Begleiter für begeisterte Golfer: Die dünne und leichte GPS-Uhr mit farbigem Touchscreen zeigt eine komplette Platzansicht. Neben vielen bewährten Funktionen der Vorgängermodelle erhalten Nutzer zudem bei Berühren des Displays Entfernungsinformationen. „Die Approach S5 ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern beeindruckt vor allem mit ihrem Funktionsumfang“, sagt Peter Weirether, Product Manager bei Garmin. „Mit ihren umfangreichen Golfplatzkarten und der vollständigen Platzdarstellung ist die Uhr ein leistungsstarker Trainingspartner – auf dem heimischen Green und auf den Golfplätzen der Welt.“ Karten von mehr als 39.000 Golfplätzen weltweit sind auf der Approach S5 bereits vorinstalliert – nachträgliche Updates sind kostenfrei verfügbar. Über den CourseView-Button erhalten Nutzer eine realitätsnahe Darstellung der zu absolvierenden Bahn aus der Vogelperspektive und bekommen so eine exakte Vorstellung, wie sie das jeweilige Loch bestmöglich spielen können. Darüber hinaus zeigt die Funktion GreenView die Lage und Form des Grüns und ermöglicht, auf dem Display die tagesaktuelle Position der Fahne zu verschieben. Dank Touch-Targeting erhalten Nutzer bei Antippen der dargestellten Karte eine präzise Entfernungsinformation vom aktuellen Standort zum gewählten Punkt – egal, ob zum Fairway, Hindernis oder Grün.

 

Die Approach S5 verfügt über eine digitale Scorecard, die sich über die Plattform oder Mobile App Garmin Connect speichern, auswerten oder mit anderen Nutzern teilen lässt. So erhalten Spieler detaillierte Statistiken zu Fairway-Treffern, Greens in Regulation, Schlagweiten und der Anzahl an Putts. Mit der Funktion Handicap Scoring haben Golfer zudem ihre individuelle Leistungsentwicklung von Runde zu Runde im Blick: das lokale Handicap, einzelne Löcher oder Slope Ratings lassen sich so ganz einfach analysieren, um sich mit Mitspielern zu messen und das eigene Spiel zu verbessern. Die Approach S5 kann via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden, sodass Golfer während ihrer Runde eingehende Nachrichten, Termine und Anrufe bequem vom Display der Uhr ablesen können. Das Handy kann sicher im Golfbag verstaut werden. Der Farb-Touchscreen lässt sich mit Golfhandschuhen bedienen und ist auch bei Sonneneinstrahlung sehr gut lesbar. Selbst wenn es stark regnet, ist die S5 mit einer Wasserdichte von fünf ATM voll einsatzfähig. Die Uhr verfügt über einen wiederaufladbaren Akku mit ausreichend Power für eine ausgiebige Golftour von bis zu zehn Stunden. Die Approach S5 ist in Kürze zum Preis von 349 Euro in der Farbe schwarz/blau sowie mit Armbändern in verschiedenen Farben erhältlich.

 

 

www.garmin.de

Quelle: Garmin-Pressemeldung vom 20. Januar 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt