lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der Anspruch an das neue Spitzenmodell, den TechniCorder ISIO STC von TechniSat, ist gigantisch: Er soll alles empfangen können, individuell auf den Nutzer zugeschnitten sein und all das in Perfektion beherrschen, was man von einem Ausnahmereceiver Made in Germany erwartet.

Der neue ISIO-Receiver von Technisat empfängt DigitalSat, Kabel, DVB-T und interaktive Dienste über das Internet.

Der neue ISIO-Receiver von Technisat empfängt DigitalSat, Kabel, DVB-T und interaktive Dienste über das Internet.

 

 

Beim TechniCorder ISIO STC greift TechniSat auf seine für die Digitalfernseher entwickelte QuattroTuner Technologie zurück und bringt seinen ersten Receiver auf den Markt, mit dem man DigitalSat, DVB-T und Kabelfernsehen empfangen kann. Dank des integrierten doppelten QuattroTuners lassen sich sogar mehrere Programme gleichzeitig empfangen, z. B. um ein Programm anzusehen, während man ein anderes aufzeichnet. Mithilfe eines optional erhältlichen Tuner-Erweiterungs-Moduls ist es zudem möglich, weitere Tuner (2x DVB-T/DVB-C oder 2x DVB-S) hinzuzufügen. Hierzu wurde extra ein Schacht auf der Rückseite des Gerätes integriert.

 

Der TechniCorder ISIO STC im hochwertigen Alu-Gehäuse mit alphanumerischem Display ermöglicht nicht nur den Empfang digitaler Programmvielfalt, sondern öffnet via LAN-Kabel oder kabellos über das integrierte WLAN-Modul das Tor zum Internet direkt am TV-Bildschirm: Mit dem TechniCorder ISIO STC kann man auf interaktive Dienste, wie z. B. Apps, Mediatheken, Video-on-Demand Angebote und vieles mehr zugreifen. Mit watchmi bietet der Receiver Fernsehen nach dem eigenen Geschmack und verfügt sowohl über die Themenkanäle als auch über die persönlichen Kanäle von watchmi. Bei den über 50 Themenkanälen handelt es sich um internetbasierte Video-Inhalte, die wie klassische TV-Sender direkt aus der Programmliste aufgerufen werden. Dazu zählt z. B. das Angebot von kicker TV, welches mit wichtigen Informationen aus der Welt des Sports punktet und Fußball-Fans auf den neuesten Stand bringt. Aufregende Abenteuer, außergewöhnliche Sportleistungen in aufregender Bildqualität bietet RedBull. Auf CHIP TV gibt es die neuesten Videos aus dem CHIP-Testlabor, praktische Workshops, Technik-Entertainment und Spiele-Trailer, kurzum: aktuelle und nutzwertige Videos rund um die digitale Welt. Der Video-Podcast der Stiftung Warentest berichtet über aktuelle Untersuchungen von test und Finanztest, stellt neue Bücher und Sonderhefte vor und gibt allgemeine Tipps für Verbraucher. Die persönlichen Kanäle von watchmi werden vom Nutzer selbst erstellt und mit Sendungen nach eigenem Gusto auf einem Speichermedium befüllt. Indem man die Sendungen bewertet, lernt das System den Geschmack des Nutzers immer besser kennen und ist in der Lage zielgenau den persönlichen Kanal automatisch mit Inhalten zu befüllen. So entsteht z. B. der eigene Krimikanal. Persönlicher geht Fernsehen kaum!

 

 

www.technisat.de

Quelle: Technisat-Pressemeldung vom 3. Dezember 2014

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt