Denon präsentiert das neueste Mitglied der Denon Design Series, die echtes HiFi mit modernem Lebensstil kombiniert. Nach dem erfolgreich eingeführten Stereoverstärker PMA-50 steht nun der ebenfalls modern und elegant gestaltete CD-Player DCD-50 in den Startlöchern. Die gesamte Produktreihe richtet sich an anspruchsvolle Musikliebhaber, die großen Wert auf kompakte Abmessungen und ein dezentes Design legen. Die volldigitale Signalverarbeitungskette vom DCD-50 zum PMA-50 ermöglicht eine reine, unverfälschte Wiedergabe der persönlichen CD-Sammlungen. Der DCD-50 ist ab Juni zu einem UVP von 399 Euro in der Ausführung Schwarz/Silber erhältlich.

Denon präsentiert das neueste Mitglied der Denon Design Series, die echtes HiFi mit modernem Lebensstil kombiniert.

Denon präsentiert das neueste Mitglied der Denon Design Series, die echtes HiFi mit modernem Lebensstil kombiniert.

 

 

Die Sound-Experten von Denon haben ihr gesamtes Know-How eingesetzt, um eine volldigitale HiFi-Serie zu entwickeln, die sowohl kompakte Abmessungen als auch die von Denon gewohnte Klangqualität bietet. Der DCD-50 ist mit einem eleganten Slot-In-CD-Laufwerk ausgestattet, das sowohl normale Audio-CDs als auch MP3/WMA-CDs abspielen kann. Die digitalen Signale werden sorgfältig abgeschirmt und zum Koaxialausgang weitergeleitet. Über diesen kann der PMA-50 als perfekte Ergänzung angeschlossen werden. Sind beide Geräte verbunden, sorgen die vollständige digitale Signalverarbeitung und die einzigartigen Soundtechnologien von Denon wie das Advanced AL32 Processing und das DAC Master Clock-Design für ein überwältigendes Hörerlebnis. Falls der DCD-50 nicht mit dem PMA-50 oder anderen Verstärkern mit Digitaleingang kombiniert wird, bietet der interne hochpräzise 32-bit-/192-kHz-D/A-Wandler eine ausgezeichnete Option für das Anschließen an Standardverstärker über den jeweiligen analogen Cinch-Audioeingang.

Die Oberfläche des eleganten Gehäuses besteht aus weichem, mattem Aluminium mit silberfarbenen und schwarzen Akzenten. Aufgrund seiner geringen Größe passt das Gerät in jede Umgebung – vom Schreibtisch bis zum Heimstudio. Durch das drehbare OLED-Display kann das Gerät sowohl horizontal als auch vertikal aufgestellt werden, ein typisches Merkmal der Denon Design Series. Durch die abnehmbaren Füße und Schraubkappen lässt sich die Konfiguration im Handumdrehen ändern. Um optimalen Komfort sicherzustellen, hat die mitgelieferte Fernbedienung eine ergonomische Tastenanordnung und kann auch zur Steuerung des PMA-50 genutzt werden.

Mit dem DCD-50 und seiner perfekten Ergänzung PMA-50 können HiFi-Liebhaber alle Titel ihrer Musikbibliotheken abspielen, ganz gleich, ob diese auf CDs, Computern, Smartphones oder externen Mediengeräten mit Analog- oder Digitalausgang gespeichert sind. Dank der USB-B-Buchse des PMA-50 zum Anschließen von PC oder Mac können Musikliebhaber auch die neuesten hochauflösenden PCM- und DSD-Audiospuren wiedergeben.

 

 

www.denon.de

Quelle: Denon-Pressemeldung vom 21. April 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt