Giada Technology, ein Branchenführer für Mini-PCs, Embedded-Systeme und Server für kleine und mittelständische Unternehmen, präsentiert mit dem Giada P211 einen neuen OPS-Mini-PC für Digital-Signage-Lösungen wie beispielsweise Instore-TV, elektronische White-Boards oder Anzeigeflächen in Finanzinstituten, Supermärkten, Restaurants, Krankenhäusern oder Bildungseinrichtungen.

Der Giada P211 ist ein OPS-kompatibler Mini-PC, der sich sehr einfach in Digital-Signage-Infrastrukturen integrieren und auch warten lässt.

Der Giada P211 ist ein OPS-kompatibler Mini-PC, der sich sehr einfach in Digital-Signage-Infrastrukturen integrieren und auch warten lässt.

 

 

Die “Open Pluggable Specification” (OPS) ist eine Brancheninitiative, die von Intel ins Leben gerufen wurde und die PC-Integration in Displays standartisiert. Ziel ist es, intelligente, kosteneffiziente und modulare Digital-Signage-Lösungen anzubieten, die die Flexibilität und die Integrationsfähigkeit steigern. Gleichzeitig will diese Initiative die Bereitstellung und den Service dieser Lösungen durch eine einfachere Installation und weitgehende Kabelfreiheit der Geräte vereinfachen.

Der Giada P211 ist ein OPS-kompatibler Mini-PC, der sich sehr einfach in Digital-Signage-Infrastrukturen integrieren und auch warten lässt. Dank der neuen, fünften Generation der Intel® CoreTM i5 / i3 CPU und der Intel® 5500/6000 HD-Grafik mit 4K Video-Unterstützung bietet der Mini-PC herausragende Leistung für Digital-Signage-Lösungen und elektronische White-Boards.

Giadas OPS-kompatibler Mini-PC P211 unterstützt auch Remote-Control-Funktionen, die die Installation, Nutzung sowie Wartung und Pflege der Digital-Signage-Lösungen und elektronischen White-Boards zusätzlich vereinfachen. Der PC wurde speziell für den Langzeitbetrieb entwickelt und ist mit einem Metall-Gehäuse ausgestattet, das die Wärme optimal ableitet. Dank der Intel® Broadwell-U CoreTM i5 / i3 CPU ist der Energieverbrauch gering. Die thermische Verlustleistung (Thermal Design Power; TDP) liegt maximal bei lediglich 15W. Zudem unterstützt der Mini-PC P211 Ultra HD, kann damit rund vier Mal so viele Bildpunkte anzeigen wie die üblichen HD-Sets und liefert so ein sehr viel schärferes Bild. Dank der HDMI 1.4a-Unterstützung bietet der Mini-PC zusätzlich die Möglichkeit einen zweiten Ultra-High-Definition Monitor (1080p, 2160p) anzuschließen und ermöglicht eine digitale Mehrkanal-Audio-Übertragung.

Neben der OPS-JAE-Schnittstelle verfügt der Mini-PC P211 auch über zahlreiche weitere Interfaces wie zwei USB 2.0-Ports, zwei USB 3.0-Ports, eine COM-Schnittstelle, zwei Mini PCI-Express-Steckkartenplätze (für mSATA III, Wi-Fi/BT/GSM) sowie einen SIM-Karten-Slot für 3G. Gerade durch die Integrationsmöglichkeit von 3G/4G/LTE direkt im Gerät und damit auch direkt im Monitor, eröffnen sich weitere Einsatzmöglichkeiten und Management-Optionen für Digital Signage unabhängig von vorhandenen Internet-Anschlussmöglichkeiten im Filialbetrieb.

Der Giada P211 ist ab sofort bei dem Distributor Concept International sowie über qualifizierte Fachhändler und Systemintegratoren verfügbar. Der Listenpreis beginnt bei 418 Euro netto für die Core i3-Variante und 513 Euro netto für die Core i5-Variante. Systemintegratoren und Wiederverkäufer erhalten besonders attraktive Sonderkonditionen.

 

 

www.giadatech.com

Quelle: Giada Technology-Pressemeldung vom 25. Juni 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt