Logitech stellt das neue kabellose Touch-Keyboard K400 Plus vor, mit dem Nutzer ihren an den Fernseher angeschlossenen Computer einfach und bequem vom Sofa aus steuern können. Das K400 Plus verfügt über eine Reichweite von bis zu 10 Metern und ein integriertes Touchpad und eignet sich so besonders für das Streamen von Filmen oder Serien.

Das K400 Plus verfügt über eine Reichweite von bis zu 10 Metern und ein integriertes Touchpad.

Das K400 Plus verfügt über eine Reichweite von bis zu 10 Metern und ein integriertes Touchpad.

 

 

„Im Wohnzimmer wollen wir uns entspannen und unterhalten“, so Charlotte Johs, Global Vice President für Computerperipherie bei Logitech. „Das Keyboard K400 Plus ist dafür ideal, denn mit ihm können Nutzer ihren Computer einfach mit dem Fernseher verbinden und nach Internetinhalten suchen.” Als Nachfolgemodell des Logitech Touch-Keyboards K400 bietet das K400 Plus ebenfalls ein integriertes Touchpad mit anpassbarer Cursorsteuerung und macht es so zu einer bequemen Komplettlösung, die Maus und Keyboard miteinander vereint. Shortcuts erlauben eine schnelle Anpassung der Lautstärke und über die Pfeiltasten erreichen Nutzer schnell ihr Ziel.

 

Das schlanke und abgerundete Design des K400 Plus fügt sich elegant in jedes moderne Wohnzimmer ein. Die installierten Akkus versorgen die Tastatur bis zu 18 Monate mit Energie und sorgen so für viele Stunden ununterbrochener Unterhaltung.
Das Logitech Touch-Keyboard K400 Plus ist ab Juli für einen empfohlenen Verkaufspreis von 44,99 Euro erhältlich.

 

 

www.logitech.com

Quelle: Logitech-Pressemeldung vom 10. Juni 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt