lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

KEF stellt die exklusive „Ross Lovegrove Launch Edition“ des erfolgreichen Bluetooth-Lautsprecher MUO in vier verschiedenen „Duo-Ton“-Farbvarianten vor. Für die Weltpremiere des MUO auf dem London Design Festival wurden in Handarbeit 100 Exemplare des Bluetooth-Lautsprechers in aufwändigen zweifarbigen Eloxierungen produziert. Von diesen Einzelstücken inspiriert stellt KEF nun die streng limitierte Launch Edition mit Farbverlauf-Optik in vier atemberaubenden Varianten vor.

Die zweifarbige Eloxierung der vier verschiedenen Varianten wird in einem aufwändigen Prozess hergestellt, so dass der Übergang von einer Farbe zur anderen absolut gleichmäßig verläuft. Verfügbare Varianten: Ocean (Blau/Grün), Orchid (Lila/Pink), Meadow (Grün/Gelb) und Sunrise (Pink/Orange)

Die zweifarbige Eloxierung der vier verschiedenen Varianten wird in einem aufwändigen Prozess hergestellt, so dass der Übergang von einer Farbe zur anderen absolut gleichmäßig verläuft. Verfügbare Varianten: Ocean (Blau/Grün), Orchid (Lila/Pink), Meadow (Grün/Gelb) und Sunrise (Pink/Orange)

Von der MUO Launch Edition wird es weltweit lediglich 300 Exemplare geben, alle versehen mit der gedruckten Unterschrift von Ross Lovegrove und einer Editions-Nummer. Die Technik, mit der die Aluminium-Gehäuse mehrfarbig eloxiert werden, ist weltweit einzigartig und wurde von der kalifornischen Firma Neal Feay entwickelt. Gemeinsam mit dem weltbekannten Designer Ross Lovegrove, der vor der Gestaltung des MUO bereits für das 160.000 Euro pro Paar teure KEF- Flaggschiff MUON verantwortlich zeichnete, entstanden dann die Einzelstücke für die Premiere in London. „Mein Studio und ich haben mit Alex Rasmussen von Neal Feay über mehrfarbige Designs für MUO gesprochen.“, erzählt Lovegrove. „Am Ende kamen dabei 100 einzelne Gehäuse mit 20 verschiedenen Farbversionen heraus, die wir auf dem London Design Festival genutzt haben. Daraus habe ich vier Varianten ausgewählt, die meiner Meinung nach besonders gelungen sind und beweisen, welchen künstlerischen Wert das Material Aluminium in einer Produktion mit großen Stückzahlen haben kann.“

Die vier von Lovegrove für die Launch Edition ausgewählten Farbvarianten sind: Ocean (Blau/Grün), Orchid (Lila/Pink), Meadow (Grün/Gelb) und Sunrise (Pink/Orange). Das ursprüngliche Design des Bluetooth-Lautsprechers MUO ist aus der engen Zusammenarbeit von Ross Lovegrove und den KEF-Entwicklern entstanden. Das elegante Aluminium-Gehäuse ist vom Inneren des Lautsprechers mit seinen innovativen Lautsprecher-Chassis und den anderen Komponenten komplett entkoppelt und ruht im akustisch optimalen Winkel auf weichen Gummifüßen. Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien und die aufwändige Entwicklungsarbeit war es möglich, unerwünschte Vibrationen im Gehäuse auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, so dass der typische natürliche, volle und beeindruckend detailreiche KEF-Sound völlig ungestört erklingen kann. Zu diesem Zweck hat KEF speziell für die MUO sogar eine Miniatur-Version des legendären und patentierten Uni-Q-Lautsprecher-Chassis entwickelt.

Die „Ross Lovegrove Launch Edition“ des MUO ist weltweit auf lediglich 300 Stück limitiert und exklusiv über KEF.com und WALLPAPER (http://store.wallpaper.com/) für 399,95 Euro erhältlich (Nur solange der Vorrat reicht).

Die Technik, mit der die Aluminium-Gehäuse mehrfarbig eloxiert werden, ist weltweit einzigartig und wurde von der kalifornischen Firma Neal Feay entwickelt. Gemeinsam mit dem weltbekannten Designer Ross Lovegrove, der vor der Gestaltung des MUO bereits für das 160.000 Euro pro Paar teure KEF- Flaggschiff MUON verantwortlich zeichnete, entstanden dann die Einzelstücke für die Premiere in London.

Die Technik, mit der die Aluminium-Gehäuse mehrfarbig eloxiert werden, ist weltweit einzigartig und wurde von der kalifornischen Firma Neal Feay entwickelt. Gemeinsam mit dem weltbekannten Designer Ross Lovegrove, der vor der Gestaltung des MUO bereits für das 160.000 Euro pro Paar teure KEF- Flaggschiff MUON verantwortlich zeichnete, entstanden dann die Einzelstücke für die Premiere in London.

Im Überblick:
– Streng limitierte „Launch Edition“ in vier atemberaubenden Farbverlauf-Varianten
– Farben: Ocean (Blau/Grün), Orchid (Lila/Pink), Meadow (Grün/Gelb) und Sunrise
(Pink/Orange)
– Musik-Streaming in CD-Qualität mit aptX-Bluetooth
– NFC ‘Tap-to-pair’
– Wiederaufladbarer Akku für bis zu 12h Wiedergabe
– Miniatur-Uni-Q-Treiber
– Zusätzlicher Passivtreiber für knackige Bässe
– Hochwertiger D/A-Wandler

www.kef.com

Quelle: Presse-Meldung KEF vom 27.06.2016

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt