lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Mit dem Multiroom-System MusicCast bringt Yamaha Musik in jeden Raum des Hauses – bald auch von Tidal und Deezer. Schon jetzt kann neben allen angeschlossenen Zuspielern wie CD-Spieler, Blu-ray-Player und Spielekonsole auch die eigene Song-Bibliothek von Computer oder NAS wiedergegeben werden. Darüber hinaus unterstützen alle MusicCast-Geräte bereits Bluetooth, Apple Airplay und die Streaming-Dienste Spotify, Napster, Quboz und JUKE. Mit Tidal und Deezer kommen zwei weitere hochwertige Services für unbegrenzten Musikgenuss hinzu.

Tidal, Deezer, Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma: Yamaha bringt klangvolle Musik und spektakuläre Bilder in die MusicCast-Welt

 

Tidal, Deezer, Dolby Vision & HLG für RX-V81/RX-A60 Serien, CX-A5100
Für die bestehende Generation von Mehrkanal-Receivern mit den Serien RX-V81 und RX-A60 sowie für den 11.2-Vorverstärker CX-A5100 wird es noch in diesem Jahr Firmware-Updates geben. Im Herbst 2017 macht Yamaha alle Modelle von RX-V681 und RX-A860 aufwärts sowie den CX-A5100 kompatibel zu Tidal und Deezer. Ende 2017 erscheinen für all diese Geräte Aktualisierungen, die für atemberaubende Bilderwelten sorgen: Mit Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma werden dann zusätzlich zu HDR zwei weitere Videostandards für hohen Dynamikumfang unterstützt.

 

Firmware-Updates für aktuelle Mehrkanal-Receiver
Selbstverständlich sind Tidal, Deezer, Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma nicht nur den Vorjahres-Modellen vorbehalten. Auch die aktuelle Generation der Mehrkanal-Receiver ermöglicht Musik-Streaming per Tidal sowie Deezer und bringt brillante Bilderwelten mit Dolby Vision oder Hybrid Log-Gamma ins Heimkino. Für die RX-V83 Serie sowie die AVENTAGE Modelle RX-A670 und RX-A870 hat Yamaha bereits die Firmware-Updates mit Unterstützung für Tidal und Deezer veröffentlicht. Die noch folgenden AVENTAGE Receiver sind ab Werk mit den beiden Streaming-Diensten kompatibel. Die Aktualisierungen für die Videostandards Dolby Vision und Hybrid Log Gamma erscheinen für alle aktuellen Receiver im Herbst 2017.

 

Tidal und Deezer für Soundbars, Restio, MusicCast-Lautsprecher und mehr
Neben bestehenden und kommenden Mehrkanal-Receivern bringt Yamaha Tidal und Deezer auch in die komplette MusicCast-Welt. Unter anderem unterstützt der ‚MusicCast Add’ WXAD-10 ab 1. Juni 2017 die beiden Streaming-Dienste. Damit macht er neben Spotify, Napster, Quboz und JUKE auch Tidal und Deezer auf jedem beliebigen Gerät mit Audio-Eingang verfügbar – ebenso wie Apple Airplay und Musik per Bluetooth, Netzwerk oder Yamaha MusicCast. Auch die Besitzer aktueller Soundbars, Restio-Systeme, MusicCast-Lautsprecher und vieler anderer Produkte von Yamaha dürfen sich freuen:

Bereits am 11. Mai 2017 erschienen Firmware-Updates mit Unterstützung für Tidal und Deezer für YSP-5600, YSP-2700, YSP-1600, SRT-1500 und YAS-306.

Am 1. Juni 2017 folgen die entsprechenden Updates für WXAD-10, ISX-80, MCR-N670/870, WX-010, WX-030 und ISX-18D.

Im Juli 2017 sind schließlich R-N402D, R-N602, NX-N500, MCR-N470/570, WXA-50 und WXC-50 an der Reihe.

 

Damit stehen in der Yamaha MusicCast-Welt alle gängigen Streaming-Services und wichtigen Videostandards zur Verfügung – für das umfassendste Multiroom-Erlebnis aller Zeiten.

 

www.yamaha.de

Quelle: Presse-Meldung Yamaha Mai 2017

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt