English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Die Hamburger Lautsprechermanufaktur INKLANG wurden am 29.Juni 2017 in Berlin in der Kategorie »Industry Excellence in Branding« mit dem German Brand Award ausgezeichnet. Mit dem Preis für erfolgreiche Markenführung werden innovative Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation ebenso wie Persönlichkeiten und Unternehmen geehrt, die in der Welt der Marken wegweisend sind. „Weil unsere Kunden unsere Lautsprecher online bestellen und individuell konfigurieren können, spielen unser Markenauftritt und das Markenerlebnis eine besonders herausragende Rolle. Sie müssen intuitiv die Qualität und den USP unseres Angebotes adressieren. Umso mehr freuen wir uns über die Auszeichnung, die unterstreicht, dass wir mit unserem Markenauftritt auf dem richtigen Weg sind“, sagt Thomas Carstensen, Gründer und Geschäftsführer von INKLANG.

Geschäftsführer Thomas Carstensen nimmt den German Brand Award nach 2016 bereits zum zweiten Mal entgegen.

Die Absatzentwicklung von INKLANG seit der Unternehmensgründung im Jahr 2014 unterstreicht die Erfolgsgeschichte des Hamburger Unternehmens: Die Hamburger Manufaktur konnte ihre Verkäufe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum knapp verdreifachen. Als erstes Unternehmen der Branche hat INKLANG das Prinzip des Customizing auf die Produktion und den Verkauf von Lautsprechern übertragen. Mittlerweile beliefert das Unternehmen Design- und Musiklieber in der kompletten DACH-Region, also weit über die Grenzen des Standortes Hamburg hinaus.

Am German Brand Award können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für den German Brand Award 2016 nominiert wurden. Initiiert wurde der Wettbewerb vom Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Seit nunmehr über 60 Jahren verfolgt die Stiftung das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu fördern. Das zur Stärkung der Aktivitäten auf dem Gebiet der Markenführung gegründete German Brand Institute ist mit der Durchführung des Wettbewerbs beauftragt. „Die Auswirkungen der Digitalisierung auf Marken und Produkte sind enorm. Unabhängig von Branche und Geschäftszweig stehen Unternehmen vor völlig neuen Herausforderungen. Das hat auch große Auswirkungen auf die Markenführung. Sie wird durch die Digitalisierung schneller, transparenter, komplexer und durch die Eigendynamik sozialer Netzwerke weniger plan- und steuerbar. Nach wie vor gilt allerdings: Fokussierung, klare Differenzierung vom Wettbewerb, das Einbinden der Mitarbeiter, die Marke ganzheitlich verstehen und implementieren, sind und bleiben die wichtigsten Erfolgsfaktoren starker Marken; auch in einer zunehmend digitalen Welt“, erklärt Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rats für Formgebung.

INKLANG wurde 2017 in der Kategorie »Industry Excellence in Branding« mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

INKLANG Lautsprechermanufaktur

Mit seinem einzigartigen Customizing-Konzept nach dem Vorbild der Automobilindustrie hat sich INKLANG in kurzer Zeit als vollwertige Kompetenz in der Branche etabliert. Die Hamburger Lautsprechermanufaktur ermöglicht Musikliebhabern, High-End Lautsprecher nicht nur an eigene Hörgewohnheiten, sondern auch an den persönlichen Einrichtungsstil anzupassen. Dafür stehen acht Modelle mit über 400 Variationsmöglichkeiten zur Verfügung. Produziert wird in einer ehemaligen Kaffeerösterei im Hamburger Hafen. Für sein Produktdesign erhielt INKLANG 2016 bereits den German Design Award 2016, das klangliche Können der Lausprecher wurde in zahlreichen Tests prämiert.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt