English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Nach dem erfolgreichen Launch der Highend-Kopfhörer Utopia und Elear sowie des mobilen Listen im vergangenen Jahr hat Focal nun weitere Modelle vorgestellt: Der Spark und der Spark Wireless sind zwei spannende neue In-Ear-Kopfhörer, die Focal-typische Klangqualität einem breiteren Publikum zugänglich machen.
Dank Bluetooth aptX können auch höchste Ansprüche für den kabellosen Musikgenuss unterwegs erfüllt werden: Der Listen Wireless basiert auf dem 2016 vorgestellten Listen und bietet wie dieser eine natürlich-lebendige Wiedergabequalität, hohen Tragekomfort und ein ansprechendes Design.

Federleicht, bequem, kabellos: Der Focal Spark Wireless

Spark | Spark Wireless
Mylar-Membran mit 9,5 mm Durchmesser
wertiges, aber leichtes Gehäuse aus Aluminium
flaches, verhedderfreies Kabel mit integriertem Headset (drei Tasten und Mikrofon)
von Focal in Frankreich entwickelt
drei Farbvarianten
UVP 69 Euro (Spark) bzw. 99 Euro (Spark Wireless)
Ab sofort erhältlich

Der kabelgebundene Spark spricht anspruchsvolle Musikfreunde an, die auch unterwegs nicht auf allerbesten Sound verzichten wollen.

Listen Wireless
Bluetooth 4.1/aptX mit 15 m Reichweite
20 Stunden Batterielaufzeit
geschlossene Bauweise
40-mm-Mylar-Membran mit Titanbeschichtung
Kennschalldruck von 122 dB (18 dB mehr als Spirit One S)
leicht und kompakt (zusammenklappbar)
komfortabler, verstellbarer Bügel
USB-Anschluss und -Kabel zum Laden des Akkus
Analogkabel mit 3,5-mm-Stecker für konventionellen Betrieb
omnidirektionales Mikrofon und Multifunktionstasten für Smartphones am Hörer 
UVP 249 Euro
Ab sofort erhältlich

Das Modell Listen kennen wir bereits, jetzt legt Focal den Listen Wireless nach.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt