English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Neben den funktionalen Eigenschaften ist auch die relativ hohe Wertstabilität für viele Kunden ein wichtiges Argument, warum sie das iPhone von Apple den Smartphones anderer Hersteller vorziehen. Es ist dennoch bekannt, dass auch das iPhone bereits nach kurzer Zeit zu einem günstigeren Preis angeboten wird. Viele Apple-Fans fragen sich deshalb, wann es am sinnvollsten ist, auf das neueste Modell umzusteigen.

Das Warten lohnt sich: So sparen Apple-Kunden beim Kauf des iPhone 8, 8s und des iPhone X
Seit 10 Jahren begeistert Apple Technik-Fans auf der ganzen Welt jährlich mit seinen Smartphone Modellen. Die Vorstellung der Geräte ist immer wieder ein Event, dem entgegengefiebert wird. Im September 2017 wurde nun die neueste Generation auf den Markt gebracht. Die aktuellen Modelle werden von Jahr zu Jahr teurer. Das Spitzenmodell ist ab 1.149 Euro erhältlich. Es ist also durchaus sinnvoll, ein wenig zu warten und das iPhone nach ein paar Monaten wesentlich günstiger zu kaufen.

Interessant: Ein Blick auf die Preisentwicklung der Vorgänger-Modelle
Nach zwei Monaten werden die ersten Preisnachlässe verzeichnet und ein besonders großer Preiseinbruch ist regelmäßig ab dem vierten Verkaufsmonat zu erwarten. Wer noch mehr Geduld hat, sollte sogar neun Monate warten, denn erst dann bleibt der Preis relativ stabil.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt