English
(Google Translate)

Pro-Jects ursprünglicher MaiA war ein schon ein kleines Wunder. Kompakt, unglaublich gut ausgestattet und klanglich weit oberhalb dessen, was man weder anhand seiner Abmessungen noch seines Preises geschätzt hätte.
Der (oder die) MaiA S2 hält sich grundsätzlich an diese Tugenden überzeugt aber durch eine noch hochwertigere Optik dank des Voll-Aluminium-Gehäuses, verbessertes Elektronik-Layout und immer noch eine große Vielzahl von Eingängen. Noch mehr hätte auch gar nicht auf die Rückseite des sehr kompakten Gehäuses gepasst.

So klein kann sehr gutes HiFi sein: Der Pro-Ject MaiA S2.

Neun Quellgeräte können angeschlossen werden. Konkret heißt das: 3 analoge Hochpegeleingänge (2xRCA sowie 1×3,5-mm-Klinke), ein hochwertiger Phono-Eingang (Achtung! Phono MM und MC!), ein digitaler Koaxialeingang (bis 192 kHz/24 Bit), ein asynchroner USB-Eingang (dank XMOS-Receiver ebenfalls bis 192 kHz/24 Bit), 2 TosLink-Eingänge (bis 96 kHz/24 Bit) und eine Bluetooth-Anbindung, die natürlich aptX-fähig ist.
Das neue Aluminiumgehäuse sieht nicht nur viel besser aus, sondern schützt auch weitaus effektiver gegen elektromagnetische Einstreuungen, was man zweifellos hören kann. Seine Leistung ist mit 2×38 Watt an 4 Ohm und 2×25 Watt an 8 Ohm dafür ausgelegt, Kompaktboxen anzutreiben, was ihn insgesamt für das Beschallen kleinerer Räume empfiehlt, wo kompakte Abmessungen, ansprechendes Design und toller Klang gefragt sind. Und wenn es zu wenig Bass sein sollte: MaiA verfügt über einen Subwoofer-Ausgang.
MaiA ist in schwarz und silber erhältlich, eine Fernbedienung ist selbstverständlich im Lieferumfang.
Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 525 Euro.

Anschlussseitig ist der kompakte MaiA S2 erstaunlich umfangreich ausgestattet.

Technische Daten MaiA S2

Verstärkerleistung: 2 x 25W / 38W @ 8 / 4 Ohm
Rauschabstand: > -90dB (IEC -D)
Frequenzgang: 20Hz – 20kHz (-0,7dB, -0,5dB) (@8Ohm)

Analoge Eingänge:
2 x RCA/Cinch
1 x 3,5-mm-Klinke (Line)
1 x Phono-MM + High-Output-MC (RCA)

Digitale Eingänge:
1 x USB (bis 192kHz/24Bit)
1 x SPDIF Koaxial
2 x Toslink
1 x Bluetooth (aptX)

Lautsprecheranschluss:
– Bananenbuchsen ( 4mm Ø) für gabelförmige Kabelschuhe oder blanke Kabelenden
– 1 x Sub-Out

Kopfhöreranschluss: 6,3mm Klinke
Variabler Ausgang: 3,5mm Klinke
Netzgerät: 20V/3A DC;100 – 240V, 50/60Hz
Standby Leistungsaufnahme: <0,5 Watt
Abmessungen B x H x T: 206 x 38 x 165 (176mm mit Buchsen)
Gewicht: 925 g ohne Netzteil

Quelle: ATR-Pressemitteilung vom 19.02.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt