English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Es gibt wieder viel zu erleben auf der High End 2019 bei ELAC. Im stilvollen Ambiente feiert die Linie Carina ihre Premiere, die erstmals in Europa zu sehen und zu hören sein wird. Die Linie Carina spricht eine aparte Designsprache mit eleganten Radien und einer Basis aus Aluminium mit integriertem Downfiring, die den Lautsprechern zu einem besonderen Auftritt verhilft. Für die Reproduktion zeichnen ein JET-gefalteter Hochtöner und die speziell darauf angepasste neue Aluminiummembran der Chassis verantwortlich. Die Carina Serie beinhaltet die Modelle Carina FS 247.4 (999,00 Euro UVP), Carina BS 243.4 (499,00 Euro UVP) und Carina CC 241.4 (849,00 Euro UVP).

Nach dem erfolgreichen Comeback der Miracord-Reihe präsentiert Elac mit dem Miracord 60 seinen aktuell vierten Plattenspieler.

Auch der neue Miracord 60 (999,00 Euro UVP) wird erstmals präsentiert werden. Der riemengetriebene Plattenspieler verschweigt seine Verwandtschaft zum preisgekrönten Miracord 90 bewusst nicht, sondern transportiert designtechnische Merkmale und hochwertige Materialauswahl in eine attraktive Preisregion. Die hochglanz-lackierte Zarge wird von Elementen aus Aluminium flankiert, während ein Tonarm mit Karbonrohr und ein neuer Plattenteller aus Aluminium die Grundlage für hochqualitative Abtastungen bilden.

Präsentiert werden zudem die neuen ELAC Alchemy Komponenten, die mit der Carina FS 247.3 auf der High End 2019 gespielt wird, sowie mit der FS 409. Die Signalkette umfasst den feingliedrigen Phonovorverstärker PPA-2 (999,00 Euro UVP), den vielseitigen, mit DAC- und Streamingclient-Funktionalität ausgestatteten Vorverstärker DDP-2 (2.599,00 Euro UVP) und die leistungsstarke Endstufe DPA-2 (1.699,00 Euro UVP). Alle Geräte vereinen aufwendige, diskrete Class-A Schaltungstechnik mit digitalem Know-How und garantieren audiophile Reproduktionen.

Angekündigt wurden die Modelle der Alchemy-Serie bereits vor einem Jahr. Jetzt sind die ersten finalen Komponenten in München zu sehen.

Die VELA FS 409 wird in München großem Publikum vorgestellt und fügt sich perfekt in das Flair des Wohnstils ein. Eine trapezförmige und nach hinten geeigneter Grundform, aufwendige Lackierungen und der neue Waveguide des JET-Hochtöners fördern eine präzise Abbildung in Räumen mit modernster Möblierung. Auch bei der VELA FS 409 spürt man sofort die Schallwellen, die Ihre Umgebung mit einer einzigartigen Charakteristik ausfüllen. Die VELA FS 409 ist wie ihre Familienmitglieder in Schwarz, Weiß und Nussbaum Hochglanz erhältlich. Der Paarpreis beträgt 6.380,00 Euro UVP.

Die Vela-Serie gehörte im letzten Jahr schon zu den Highlights bei Elac. Diese wird nun durch das Modell FS 409 erweitert.

Quelle: Elac-Pressemeldung

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt