English (Google Translate)

Dank des unsichtbaren Soundsystems von WHD werden die individuell von Hand gefertigten Wandbegrünungen von styleGREEN zu klingenden Soundbildern. Die Technologie von WHD, die hier zum Einsatz kommt, ist das unsichtbare Soundsystem: Kleine Körperschallwandler, auch Exciter genannt, werden verdeckt am Rahmen aus Volleiche angebracht und lassen diesen zum Resonanzkörper werden. Die Exciter werden über einen Bluetooth-Empfänger via Smartphone oder Tablet angesteuert und bringen so das gesamte Bild zum Klingen: Ein rauschender Bach, ein Frühlingswald, leise Musik – je nach Geschmack und Stimmung ist alles möglich. Das Ergebnis ist ein verbessertes Raumgefühl durch eine natürlich klingende Atmosphäre.

Pflanzen- und Moosbilder als Lautsprecher.

“Die Idee, Sound als weiteres Naturelement mit unseren Pflanzen- und Moosbildern zu verbinden, hatten wir schon länger. Mit WHD haben wir den perfekten Partner gefunden, um diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Das Beste am unsichtbaren Soundsystem: Es fällt nicht auf und gehört einfach dazu. Wenn Kunden im Showroom die Naturgeräusche in perfektem Sound hören, merken sie erst im zweiten Schritt, dass sie nicht auf einer Wiese stehen.”
– Niklas Guggenberger, Geschäftsführer styleGREEN / FlowerArt GmbH

Mit digitaler Unterstützung durch integriertes DSP wird der Sound dabei immer optimal angepasst. Ist in der Nähe des Bildes kein Stromanschluss für die Versorgung des unsichtbaren Soundsystems, können die Bilder optional auch mit Akku betrieben werden.
“Die Zusammenarbeit mit styleGREEN hat uns viel Spaß gemacht. Das Soundbild aus Moos ist immer ein Hingucker und bringt Kunden und Partner beim Vorführen zum Staunen.”
– Stefan Huber, Geschäftsführer WHD

Quelle: WHD-Pressemitteilung vom 02.04.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt