English (Google Translate)

Airthings hat heute bekanntgegeben, dass der neueste Zuwachs seiner Produktfamilie, Wave Mini, offiziell im deutschen und globalen Markt erhältlich ist. Wave Mini, erstmals vorgestellt auf der CES 2019, weist die gewohnt hohe Qualität der Produkte von Airthings auf, kommt jedoch mit einem niedrigeren Preis von 79 Euro auf den Markt. Daher ist Wave Mini optimal für Einsteiger geeignet, die Einblicke in ihre Luftqualität erhalten möchten, sowie auch als Ergänzung zum bestehenden Airthings Ökosystem. Anwender, die bereits ein Wave oder Wave Plus zum Beispiel im Wohnzimmer nutzen, erhalten mit dem Wave Mini einfach und kostengünstig einen Überblick über die Luftqualität für weitere Räume wie das Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Home Office.

Die neueste Innovation des norwegischen Unternehmens ist jetzt in Deutschland und weltweit im Handel verfügbar.

Kleines Gerät mit großer Wirkung

Neben den etablierten Produkten von Airthings, wie dem prämierten Wave Plus und Wave, braucht sich das Wave Mini nicht verstecken. Es bietet übersichtliche Informationen über drei kritische Luftwerte: Die Summe der flüchtigen organischen Verbindungen (Total Volatile Organic Compounds, TVOCs), die Temperatur sowie die Luftfeuchtigkeit – und das visuell aufbereitet für jeden Raum des Hauses.
VOCs sind Gerüche oder potenziell schädliche Chemikalien in der Raumluft. Ausgestoßen werden sie von Alltagsgegenständen wie Sprühdosen, Wandfarbe, Zigaretten und Reinigungsartikeln. Laut einer aktuellen Umfrage von Airthings führen fast 87 Prozent der Menschen einen Frühjahrsputz durch. Nur 43 Prozent hingegen überprüfen ihre Raumluftqualität. So treten während dieser Zeit unkontrolliert hohe VOC-Werte auf. Durch detaillierte Einblicke in die Luftqualität, maßgeschneiderte Warnmeldungen und personalisierte Trendanalysen fungiert Wave Mini als unverzichtbare Unterstützung für eine hohe Raumluftqualität im eigenen Heim.

„Momentan befinden wir uns in der Hochsaison für Partikel, die die Symptome von Asthma und Allergien verschärfen. Unser Ziel ist es, über den Zusammenhang zwischen Raumluftqualität und Gesundheit aufzuklären und die Lebensqualität der Anwender mit erschwinglichen, benutzerfreundlichen Produkten zu verbessern. Das Wave Mini ist ein weiterer Schritt, dieses Ziel zu erreichen“, erklärt Øyvind Birkenes, CEO von Airthings. „Wir sind stolz darauf, mit Wave Mini ein einfach zu bedienendes Gerät zur Verfügung zu stellen, das höchste Qualitätsanforderungen erfüllt und mit dem wir Nutzer noch besser dabei unterstützen, besser zu atmen und zu leben. Für jeden, der mehr über seine Luftqualität erfahren möchte, ist Wave Mini das optimale Einstiegsgerät.“
Seit seiner Ankündigung im Januar dieses Jahres ist Wave Mini auf äußerst positive Resonanz gestoßen. Das Produkt wurde von Reviewed.com, Teil von USA Today, mit dem „Editor’s Choice“ Award als eines der besten neuen Technologieprodukte auf der CES 2019 ausgezeichnet.

Mit dem Wave Mini ist man immer über die wichtigsten Raumwerte informiert.

Mit der Einführung des Wave Mini in einer Zeit, in der das Thema Raumluftqualität an Bedeutung zunimmt, macht Airthings einen weiteren Schritt hin zu einem weltweit führenden und zuverlässigen Anbieter im Bereich Smart Home.
Im deutschsprachigen Online-Dashboard und in der Airthings App für Mobilgeräte sehen Nutzer auf einen Blick die aktuellen Werte der Raumluft und können auch die Luftqualität der vergangenen Zeit abrufen. Die Geräte von Airthings lassen sich über Bluetooth oder Airthings Smartlink mit dem Airthings HUB verbinden, sind kompatibel mit IFTTT und demnächst auch mit Amazon Alexa (ausgewählte Produkte) sowie Google Assistant, um ein individuelles Smart Home-Erlebnis zu ermöglichen.

Wave Mini ist ab sofort über Herstellerwebseite erhältlich. Das Produkt ist auch bei ausgewählten Händlern erhältlich. Für weitere Informationen über Wave Mini, die Raumluftqualität und die Relevanz von Langzeit-Monitoring besuchen Sie Airthings-Webseite. Oder besuchen Sie Airthings auf der IFA 2019 im Smart Home-Bereich in Halle 25, Stand #107 und erleben Sie den Wave Mini sowie das Ökosystem von Airthings live!

Quelle: Airthings-Pressemitteilimg vom 18.07.2019

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt