lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Sony gibt für zwei neue TV-Modelle die Preise und Verfügbarkeit bekannt – die 4K HDR OLED-Fernseher BRAVIA XR MASTER Series A90K und BRAVIA XR A75K. Beide TV-Modelle können ab sofort vorbestellt werden.

A90K von Sony: 8 Millionen selbstleuchtende Pixel auf dem OLED-Bildschirm, kombiniert mit den einzigartigen Spitzentechnologien.

Die neuen Fernseher sind mit dem einzigartigen Cognitive Processor XR ausgestattet, der Inhalte so wiedergibt, wie Menschen sie sehen und hören, und in Verbindung mit XR OLED Contrast Pro eine bahnbrechende Bildqualität ermöglicht. So bieten die 4K OLED-Fernseher A90K und A75K ein atemberaubendes Fernseherlebnis. Die Zuschauer/-innen genießen einen nie dagewesenen Dynamikumfang mit strahlend hellen Lichtern, beeindruckend tiefem Schwarz und herrlich realistischen Mitteltönen. Gestützt auf den Cognitive Processor XR, bietet XR Triluminos Max die breiteste Farbpalette von Sony und gibt Schattierungen und Farbtöne in ihrer ganzen natürlichen Schönheit wieder. Mit Millionen individuell gesteuerter, selbstleuchtender Pixel stellen die Fernseher mehr Farben dar als je zuvor und sorgen für Sehgenuss auf neuem Niveau.

Diese jüngsten Innovationen tragen beim neuen TV-Sortiment von Sony dazu bei, die besten und mitreißendsten Fernseherlebnisse zu bieten und die Intentionen der Regisseur/-innen und Kameraleute unverfälscht wiederzugeben. Beim Filmeschauen mit dem A90K profitieren die Zuschauer/-innen vom optimierten Acoustic Surface Audio+, beim A75K von Acoustic Multi-Audio. Dank dieser Technologien folgt der Sound dem Geschehen auf dem Bildschirm, um alle Szenen eindrucksvoll zum Leben zu erwecken. Darüber hinaus glänzen die Fernseher mit einer Reihe neuer Funktionen, die das Home Entertainment weiter verbessern und an individuelle Wünsche anpassen. Der Netflix Adaptive Calibrated Mode1 stimmt die Bildverarbeitung automatisch auf das Umgebungslicht ab, damit Filme und Fernsehsendungen bei allen Bedingungen so dargestellt werden, wie es die Produzenten beabsichtigt haben. Der neue kalibrierte Modus von BRAVIA CORE passt zudem die Bildeinstellungen automatisch an, um den Visionen der Filmemacher noch besser gerecht zu werden. Überdies sind die neuen Fernseher „Perfekt für PlayStation5“ und bieten damit zwei exklusive Funktionen für PS5 – Tone Mapping mit HDR-Automatik und den automatischen Genre-Bildmodus.

Darüber hinaus führt Sony in diesem Jahr eine spezielle neue Kamera ein, die mit dem Fernseher verbunden werden kann: Die BRAVIA CAM erkennt, wo im Raum sich die Benutzer/-innen befinden, und passt Bild und Ton perfekt an deren Position an. Zudem bietet die BRAVIA CAM Gestensteuerung, eine Videochat-Funktion und viele weitere unterhaltsame neue Fernseherlebnisse.

Mit der steigenden Nachfrage nach noch größeren Fernsehbildschirmen kann auch der Ressourcen- und Energieverbrauch steigen. Sony setzt sich jedoch für Nachhaltigkeit ein und sorgt für Effizienzgewinne, von der Entwicklung bis zum Fernseherlebnis. Im Rahmen seines globalen Umweltplans „Road to Zero“ will Sony bis 2040 die ökologischen Auswirkungen all seiner Produkte und Geschäftsaktivitäten über den gesamten Lebenszyklus hinweg auf null reduzieren und so zu einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen. Gemäß diesen Zielen hat Sony bei seinen Fernsehern für 2022 vielfach seinen unternehmensintern entwickelten Recycling-Kunststoff SORPLAS verwendet. Dank SORPLAS konnte Sony den Anteil an recyceltem Material ohne Abstriche beim Design und der Langlebigkeit erhöhen und den Gesamtverbrauch an neuem Kunststoff um bis zu 60 % senken – eine Menge, die rund 140.000.000 Compact Discs entspricht. Weiteres Plus: Die neue BRAVIA CAM von Sony erkennt, wenn sich die Nutzer/-innen nicht mehr vor dem Fernseher befinden, und dimmt dann den Bildschirm, um Energie zu sparen.

A75K von Sony.

Highlights des BRAVIA XR und MASTER Series Sortiments 2022:

– Cognitive Processor XR: Der Cognitive Processor XR hebt Bild und Ton auf ein neues Niveau. Der revolutionäre Prozessor von Sony in den BRAVIA XR Fernsehern gibt alle Inhalte so wieder, wie Menschen sie sehen und hören, und gewährleistet dadurch ein faszinierend realistisches Fernseherlebnis. Alle Bildelemente werden mittels Kreuzanalysen optimiert, insbesondere im Bereich des Hauptblickpunkts. So zeichnen sich die Bilder durch natürliche Tiefe, außergewöhnliche Kontraste und schöne, lebendige Farben aus.

– XR Backlight Master Drive: Gestützt auf den Cognitive Processor XR, setzt XR Backlight Master Drive einen von Sony entwickelten Local-Dimming-Algorithmus ein, um Tausende von winzigen Mini-LEDs mit extrem hoher Dichte individuell und absolut präzise zu steuern. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher Dynamikumfang mit strahlenden Lichtern, tiefem Schwarz und natürlichen mittleren Tönen.

– Acoustic Surface Audio+/Acoustic Multi-Audio: Diese leistungsstarken Technologien sorgen dafür, dass der Sound genau der Action auf dem Bildschirm folgt – für ein faszinierendes audiovisuelles Gesamterlebnis.

– 360 Spatial Sound Personalizer: Diese Technologie ermöglicht es, perfekt optimierten räumlichen Klang zu hören, wenn ein BRAVIA XR Fernseher in Kombination mit Nackenbügel-Lautsprechern wie dem SRS-NS7 von Sony oder ausgewählten Kopfhörern von Sony verwendet wird. Dabei ist nur ein Minimum an Konfigurationen erforderlich. Spezielle Apps personalisieren das Kino-Klangfeld, indem sie die individuelle Ohrform der Nutzer/-innen analysieren.

– Noch besserer Klang mit Audio-Produkten von Sony: Die neuen BRAVIA XR Fernseher von Sony lassen sich hervorragend mit einer Reihe von Audio-Produkten von Sony kombinieren, so etwa dem Home Entertainment-System HT-A9 oder der Soundbar HT-A7000. 360 Spatial Sound Mapping, eine Raumklangtechnologie in neuer Dimension, ist die jüngste Ergänzung für die Modelle HT-A7000 und HT-A5000. 360 Spatial Sound Mapping kalibriert den Klang für den jeweiligen Wohnraum und erzeugt eine Reihe optimal angeordneter Phantomlautsprecher für ein breiteres und intensiveres, kinoähnliches Klangfeld. Die Funktion Acoustic Center Sync gewährleistet, dass ein angeschlossener BRAVIA XR Fernseher in der 360 Spatial Sound Mapping-Konfiguration des Heimkinosystems oder der Soundbar die zentrale Rolle spielt. So wird der Klang perfekt auf das Geschehen auf dem Bildschirm abgestimmt.

– BRAVIA CAM: Diese bahnbrechende neue Technologie sorgt mit optimierter Bild- und Tonqualität dafür, dass die Nutzer/-innen immer auf den VIP-Plätzen sitzen. Darüber hinaus bietet die BRAVIA CAM Gestensteuerung, einen Videochat und viele weitere neue Funktionen.

– Ambient Optimization Pro: In Verbindung mit der BRAVIA CAM realisieren die neuen BRAVIA XR Fernseher ein nie dagewesenes Fernseherlebnis. Die BRAVIA CAM erkennt, wo sich die Nutzer/-innen im Raum befinden und wie weit sie vom Fernseher entfernt sind. So kann sie die Ton- und Bildeinstellungen perfekt anpassen.

– Google TV führt mehr als 700.000 Filme, Serien, Live-Programme und mehr aus Apps und Abonnements an zentraler Stelle zusammen und sortiert sie nahtlos. Die Nutzer/-innen können anhand personalisierter Empfehlungen leicht interessante Sendungen und Filme entdecken und sie einer Merkliste hinzufügen. Mithilfe der Google-Suche lassen sich auch vom Smartphone oder Laptop aus Inhalte auf die Merkliste setzen.

– BRAVIA CORE ist eine vorinstallierte Videothek. Beim Erwerb eines BRAVIA XR Fernsehers erhalten Käufer/-innen bis zu zehn Filme zum Einlösen und bis zu 24 Monate unbegrenztes Streaming. Die BRAVIA XR Technologie, Pure Stream und IMAX Enhanced sorgen bei allen Inhalten für atemberaubende Bilder und ausdrucksstarken Klang. Im kalibrierten Modus von BRAVIA CORE werden Filme automatisch an die optimalen Bildeinstellungen angepasst – für ein wirklich außergewöhnliches Heimkinoerlebnis. Die App wird nach und nach um weitere Funktionen erweitert. 2022 wird BRAVIA CORE in mehr als 75 Ländern verfügbar sein.

– Netflix Adaptive Calibrated Mode: Ein neuer Darstellungsmodus, der mithilfe des BRAVIA XR Umgebungslichtsensors von Sony sicherstellt, dass die Intentionen der Filmemacher/-innen bei allen Lichtverhältnissen erhalten bleiben. Sony arbeitet für diese Funktion eng mit Netflix zusammen. So können die Zuschauer/-innen Netflix-Inhalte mit präziser Farbwiedergabe, stimmigen Kontrasten und realistischen Bewegungen genießen, ganz gleich, ob sie sie in einer dunklen oder gut beleuchteten Umgebung ansehen.

– Perfekt für PlayStation 5: Kombiniert mit einer PlayStation 5, stehen die BRAVIA XR Fernseher für ein fantastisches Gaming-Erlebnis. Nur BRAVIA XR Fernseher sind in der Lage, das Bild automatisch an die besten Einstellungen für die PlayStation 5 anzupassen, sowohl beim Spielen als auch beim Ansehen von Filmen. Die atemberaubende Bild- und Klangqualität versetzt die Nutzer/-innen stets mitten ins Geschehen. Und mit 4K/120 BpS über HDMI 2.1 gewährleisten die Fernseher von Sony flüssige und klare Bewegungen für reaktionsschnelles Gaming.

– Engagement für Nachhaltigkeit: Sony setzt sich für Nachhaltigkeit ein, vom Entwicklungsprozess bis hin zum Fernseherlebnis. Dieses Jahr wird bei ausgewählten Modellen das von Sony entwickelte SORPLAS verwendet, ein zu 99 % recyceltes Kunststoffmaterial. Dadurch kann der Verbrauch von neuem Kunststoff um bis zu 60 % gesenkt werden. Darüber hinaus hat Sony die Verpackung des Fernsehers um ca. 15 % verkleinert und sowohl die dafür verwendete Tinte erheblich reduziert (um ca. 90 %) als auch den Kunststoff (um ca. 35 %). Und schließlich erkennt die BRAVIA CAM, wenn sich die Zuschauer/-innen nicht mehr vor dem Fernseher aufhalten, und dimmt dann den Bildschirm, um Energie zu sparen.

Die 4K OLED-Fernseher MASTER XR Series A90K und BRAVIA XR Series A75K können ab 15. Juni 2022 vorbestellt werden.

Quelle: Pressemitteilung Sony vom 15.06.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt