lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Die Neuauflage der beliebten Gaming-Notebook-Serie Acer Nitro 5 ist jetzt verfügbar: Die Notebooks sind entweder mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 12. Generation oder mit Prozessoren der AMD Ryzen 6000er Serie ausgestattet und verfügen über Grafikoptionen der NVIDIA mGeForce RTX 30er Serie. Die Intel- als auch die AMD-Modelle des Nitro 5 erreichen einen MGP-Wert (Maximum Graphic Power) bis zu 150 Watt und bieten so eine Grafik-Performance der Extraklasse.

Jetzt verfügbar: Die beliebten Gaming-Notebooks aus der Nitro 5 Serie mit neuesten Prozessor- und Grafikoptionen

Nitro 5: Der Casual Gaming-Profi

Die Neuauflage des Acer Nitro 5 bringt alles mit, was Gamer brauchen, um die neuesten Spieletitel entdecken und genießen zu können. Sowohl Einsteiger als auch ambitionierte Hobby-Gamer bekommen mit einem Intel Core i7 der 12. Generation (AN515-58) und einer NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Grafikeinheit das ideale Setup, um sich ungestört von Rucklern ins Spielgeschehen zu vertiefen. Zwei M.2-SSD-Steckplätze (PCIe Gen 4) bieten umfangreichen Speicherplatz, während bis zu 32 GB DDR4 RAM mit 3.200 Mhz auch das gleichzeitige Arbeiten in mehreren Anwendungen problemlos ermöglicht. Zusammen mit einem QHD-Panel mit einer Bildwiederholrate von 165 Hz und einer Reaktionszeit von 3ms beeindruckt das Nitro 5 mit einem angenehm flüssigen Gameplay, wahlweise auf einem 38,1 cm (15 Zoll) oder 43,2 cm (17 Zoll) großen Bildschirm. Für eine noch schnellere Verbindung können Spieler den gamebezogenen Datenverkehr in ihrem Netzwerk mit Killer Ethernet E26002 und Intel Killer Wi-Fi 6 AX1650i priorisieren und so auf absolute Top-Geschwindigkeiten zugreifen.

Zusätzlich ist das Nitro 5 auch mit einem AMD Ryzen 6000 Prozessor (AN515-46), einer NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti GPU und bis zu 32 GB DDR5 4.800 MHz RAM der neuesten Generation verfügbar. Beim Display können Spieler aus zwei Optionen wählen: Das Gerät ist wahlweise mit einem Full HD-Panel mit 144 Hz oder einem QHD-Panel mit 165 Hz ausgestattet, die beide die AMD FreeSync-Technologie nutzen, um Screen Tearing nahezu vollständig zu reduzieren. Bei der Displaygröße können Spieler sich wie beim Intel-Modell zwischen der Ausführung in 38,1 cm (15 Zoll) oder 43,2 cm (17 Zoll) entscheiden. Auch der Speicher kommt mit zwei M.2 PCIe Gen 4 SSD-Steckplätzen (PCIe Gen4 x1, PCIe Gen3 x1) in der AMD-Ausführung nicht zu kurz.

Die neue Generation des Nitro 5 läuft ebenfalls mit Windows 11. Auch das Gehäuse darf sich über ein Refresh freuen: Zwei Lüfter, ein Lufteinlass an der Ober- und Unterseite des Gehäuses und vier Abluftanschlüsse kühlen das Gerät und verleihen ihm einen markanten Look. Auch die Leistung des Gaming-Notebooks profitiert davon: Die Grafikeinheit kann dank der effizienten Kühlung Leistung bis zu 150 Watt aufnehmen. Wer mehr oder auch weniger Kühlleistung benötigt, kann die Lüftergeschwindigkeit ganz leicht über die integrierte NitroSense-Software steuern.

Damit das Spielerlebnis nicht nur visuell, sondern auch auditiv zu einem wahren Highlight wird, erzeugt DTS:X Ultra Audio ein dreidimensionales Klangerlebnis. Die Technologie lässt Spieler noch immersiver ins Geschehen eintauchen, bietet ihnen aber auch einen entscheidenden Vorteil: Sie hören sich nähernde Gegner nicht nur schneller, sondern können dank 3D-Klang auch genau verorten, aus welcher Richtung dieser kommt. Auch in Sachen Anschlussvielfalt hat das Nitro 5 einiges zu bieten. HDMI 2.1 und Unterstützung für USB 3.2 Gen 1 und Gen 2 sind in allen Konfigurationen verbaut. Das Intel-Modell verfügt außerdem über einen Thunderbolt 4 Type-C-Anschluss. Das AMD-basierte Modell verfügt über USB 4 Type C.

Preise und Verfügbarkeit

Das Nitro 5 [AMD; 15,6 Zoll] (AN515-46) ist ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.699 Euro verfügbar.

Das Nitro 5 [Intel; 15,6 Zoll] (AN515-58) ist ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.499 Euro verfügbar.

Das Nitro 5 [AMD; 17,3 Zoll] (AN517-42) ist voraussichtlich ab Q3 zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.599 Euro verfügbar.

Das Nitro 5 [Intel; 17,3 Zoll] (AN517-55) ist ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.599 Euro verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung Acer vom 18.08.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt