lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN

von

Inhaber/Geschäftsführer
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.
Mit Best Exotic Marigold Hotel legte John Madden 2012 einen unverhofften Mega-Erfolg hin. Wir haben eine Fortsetzung erlebt, die zwar nicht ganz an den... Best Exotic Marigold Hotel 2 – Das Leben und andere Momente

Mit Best Exotic Marigold Hotel legte John Madden 2011 einen unverhofften Mega-Erfolg hin. Jetzt ist die Fortsetzung auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein Streifen, der zwar nicht ganz an den Charme seines Vorgängers heranreicht aber dennoch sehenswert ist.

Hotel-Besitzer Sonny sucht in den USA einen Investor, um expandieren zu können. (© 20th Century Fox)

Sonny sucht in den USA einen Investor, um expandieren zu können. Zurück in Indien ahnt der Hotel-Besitzer nicht, was ihn erwartet … (© 20th Century Fox)

Von großen und kleinen Geschichten

Das Best Exotic Marigold Hotel hat sich inzwischen als Altersresidenz britischer Rentner etabliert und ist nahezu durchgängig ausgebucht. Um weiter expandieren zu können, fehlt es allerdings am nötigen Kleingeld. Grund genug für Besitzer Sonny und die mürrische aber wortgewandte Muriel in die USA zu reisen. Hier soll der Hotel-Tycoon Ty Burley überzeugt werden, in das ehrgeizige Projekt zu investieren. Dieser ist jedoch skeptisch, stellt aber mit den Worten „wir werden einen Guy schicken“ die Prüfung eines unangemeldeten Inspekteurs in Aussicht. Als wären die Reise, das Hoffen und Bangen und die weiterhin in Arbeit befindliche Renovierung des ursprünglichen Best Exotic Marigold noch nicht genug, stehen Sonny auch noch die Vorbereitungen für die Hochzeit mit seiner Verlobten Sunaina bevor. Doch es kommt noch schlimmer, denn ausgerechnet jetzt taucht auch noch Kushal auf, ein Freund der Familie, dem Sonny allerdings keinen Meter über den Weg traut.

Ein zweites Best Exotic Marigold Hotel ist Sonnys Traum und nimmt ihn zeitlich sehr in Anspruch, obwohl auch seine Hochzeit bevorsteht. (© 20th Century Fox)

Ein zweites Best Exotic Marigold Hotel ist Sonnys Traum und nimmt ihn zeitlich sehr in Anspruch, obwohl auch seine Hochzeit bevorsteht. (© 20th Century Fox)

 

Als kurze Zeit später ein mysteriöser Gast namens Guy Chambers (Richard Gere) eincheckt, vermutet Sonny in ihm den angekündigten Inspekteur. Nun gilt es sich und das ehrgeizige Projekt von seiner besten Seite zu zeigen, was so einige Schwierigkeiten mit sich bringt. Mit seinen Ängsten und Sorgen steht der junge Hotelbesitzer jedoch nicht allein da. So erhält die inzwischen 79-jährige Evelyn (Judi Dench) ein Angebot als Einkäuferin für Textilien. Ganz nebenbei wünscht sie sich eine Zukunft mit Douglas, dessen Noch-Frau plötzlich anreist und die Scheidung verlangt. Zugleich deuten zwei attraktive und zugleich gut betuchte Verehrer an, um Madges Hand anhalten zu wollen, doch die flotte Rentnerin kann sich nicht entscheiden. Weniger gut ergeht es Norman, der glaubt einem Rikscha-Fahrer den Auftrag gegeben zu haben seine Partnerin Carol aus dem Weg zu räumen. Und dann wäre da noch Muriel, die ein schicksalhaftes Geheimnis birgt …

Als Sonny dem vermeidlichen Inspekteur dann die Räumlichkeiten zeigt, in denen das zweite Best Exotic Marigold Hotel entstehen soll, wird er jäh aus seinen Träumen gerissen. Ausgerechnet Kushal, der sich zu allem Überfluss offensichtlich auch noch an Sunaina heranmacht, hat die Immobilie bereits gekauft und macht Sonny ein dreistes Angebot.

Zusätzlich macht ihm ein angekündigter, anonymer Hotelinspektor Sorgen... (© 20th Century Fox)

Zusätzlich macht ihm ein angekündigter, anonymer Hotelinspektor Sorgen… (© 20th Century Fox)

Double-Feature empfehlenswert

Das Wichtigste vorweg: Wer Best Exotic Marigold Hotel 2 auf seiner Liste hat, sollte den ersten Teil gesehen haben. Zwar funktioniert der Film auch für sich selbst, für Zuschauer (die Teil 1 nicht kennen) tun sich gleich zu Beginn dann aber doch einige Hürden auf. Zum Beispiel verzichtet der Film auf die eingehende Vorstellung sämtlicher Hauptprotagonisten. Wer beide Episoden gesehen hat, den erwartet dann eine fast durchgehend homogene Story. Zugleich wird er aber auch frappierende Unterschiede feststellen. Statt auf Komödien-Charakter, setzt Regisseur Madden („Shakespeare In Love“) in Teil 2 nämlich eher auf kleine Geschichten und emotionale Momente. Momente, die Parallelen zum eigenen Leben darstellen und dem Zuschauer ein ums andere Mal zum Nachdenken animieren. So erweist sich „Best Exotic Marigold Hotel 2“ zwar als etwas tiefgreifender als sein Vorgänger, seinen Charme erreicht die Fortsetzung aber dennoch nicht. Schlecht ist der Film aber dennoch keineswegs – eher etwas anders gestrickt und teilweise unkonventioneller.

Das Starensemble aus dem ersten Teil ist natürlich auch wieder im Hotel zu Gast... (© 20th Century Fox)

Das Starensemble aus dem ersten Teil ist natürlich auch wieder im Hotel zu Gast… (© 20th Century Fox)

 

In Sachen Cast konnte Madden glücklicherweise wieder aus dem Vollen schöpfen – und das trotz eines vergleichsweise geringen Produktionsbudgets von 10 Millionen US-Dollar. Neben den bereits aus Teil 1 bekannten Größen wie Judi Dench („Casino Royale“), Maggie Smith („Harry Potter“) und Bill Nighy („Underworld“) konnte das Starensemble letztlich noch um Richard Gere und David Strathairn („Godzilla“) ergänzt werden. Bis auf Maggie Smith, die die mürrische Murriel mimt, sticht aus der langatmig und zeitweise überzogenen und lückenhaften Geschichte schauspielerisch allerdings niemand heraus.

... und wird von Richard Gere als mysteriösem Hotelgast ergänzt. (© 20th Century Fox)

… und wird durch Richard Gere als mysteriösem Hotelgast ergänzt. (© 20th Century Fox)

Handwerklich ist Best Exotic Marigold Hotel 2 exzellent gemacht. Ein Film, der sich in erster Linie durch Bildgewalt und warme Kulissen hervortut, die qualitativ erstklassig rübergebracht werden. So darf sich der interessierte Filmfan über eine durchweg exzellente Schärfe bei zugleich minimaler Filmkörnung freuen, die das Flair Indiens sehr gut rüberbringen – wenn auch für meinen Geschmack etwas zu sauber. Die imponierende und perfekt in Szene gesetzten Hochzeitskulissen machen diesen Streifen dann letztlich zu einem Fest für Bildfans – erst recht, sobald der Film via Full-HD-Beamer wiedergegeben auf einer Großbildleinwand erstrahlt. Natürlich dürfen entsprechende „Bollywood-Passagen“ hier nicht fehlen. Diese erstrahlen in satten aber niemals überzogenen Farben. Tontechnisch hält sich der Film zurück, was für eine Drama-Komödie nicht wirklich überrascht. Die seltenen Passagen mit Effekt haben es dann aber in sich und sorgen für ein ansprechendes Surrounderlebnis. Was das Bonusmaterial angeht, folgt Best Exotic Marigold Hotel 2 dem aktuellen Trend und beschränkt sich auf das Wesentliche. Neben einer Bildergalerie und dem aktuellen Filmtrailer umfasst das Angebot hier lediglich ein paar weitere Clips.

Handwerklich ist

Handwerklich ist „Best Exotic Marigold Hotel 2“ übrigens exzellent gemacht. (© 20th Century Fox)

Fazit

Mit dem Sequel seines Best Exotic Marigold Hotel gelingt Regisseur John Madden eine gelungene Fortsetzung seines Kassenschlagers von 2012. Eine, die zwar leider nicht ganz an den Humor und Charme seines Vorgängers heranreicht, sich aber dennoch für einen ungezwungenen Heimkinoabend qualifiziert. Kleiner Tipp: laden Sie Freunde und Familie ein, bewaffnen Sie sich mit reichlich Chips, Popcorn und kalten Getränken und starten Sie ein beide Teile umfassendes Double-Feature – idealerweise auf dem XXL-Fernseher oder auf Leinwand. So ist ein netter Filmabend garantiert.

„Best Exotic Marigold Hotel 2“ ist ab dem 20. August als DVD und Blu-ray im Vertrieb von 20th Century Fox erhältlich.

Genre
Komödie

Laufzeit
ca. 122 Minuten

Regie
John Madden

Cast
Judi Dench, Maggie Smith, Bill Nighy, Dev Patel, Celia Imrie, Penelope Wilton, Ronald Pickup, Tena Desae, Diana Hardcastle, Lillete Dubey, Tamsin Greig, Shazad Latif, David Strathairn, Richard Gere

70 of 100

90 of 100

75 of 100

75 of 100

75 of 100

77 of 100

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt