von

freier Redakteur
English (Google Translate)

Raclette oder Fondue? Eine Frage, die in jedem Jahr zur Weihnachtszeit und zu Silvester im Raum steht. Gegenfrage: Warum nicht beides? Klarstein hat Raclettegrill und Fondue stilvoll miteinander kombiniert. Sinnvoll oder unnütz? Wir haben die ungewöhnliche Kombi ausprobiert.

Raclettegrill und Fondue in Personalunion: der Klarstein Raclette Naturstein Fondue.

Raclettegrill und Fondue in Personalunion: der Klarstein Entrecôte Raclettegrill Naturstein Fondue.

Wie schön ist es doch gemeinsame Zeit mit Familie und/oder Freunden zu verbringen und etwas Leckeres zu essen. Wir alle kennen das gesellige Zusammensitzen in gemütlicher Runde. Während auf dem Raclettegrill Fleisch, Fisch oder Gemüse erhitzt werden, schmilzt eine Etage tiefer der Raclettekäse in den kleinen Pfännchen dahin. Darunter Kartoffeln, Pilze, Paprika oder Mais. Mit einer tollen Auswahl an Zutaten wird so dann jeder zu Tim Mälzer, Jamie Oliver oder Johann Lafer. Kurz gesagt: jeder wird zum Sternekoch und den kulinarischen Gaumenkreationen sind kaum Grenzen gesetzt. Ähnlich sieht es beim Tischfondue aus. Hier sind es die verschiedenen Fleischsorten, die im siedenden Öl gegart werden, während die (zuvor zubereiteten) Beilagen kombiniert werden.
Beides tolle Varianten für ein geselliges Beisammensein. Und speziell zur nun anstehenden Weihnachtszeit stellt sich immer wieder die Frage ob Raclette oder Fondue. Genau da fängt der Stress dann oftmals an, egal welche Wahl man trifft. Was wird zubereitet? Wer bereitet zu? Wie wird es zubereitet? Jeder weiß es natürlich besser. Resultat: viele Köche verderben den Brei.

Raclettekäse, Schinken, Champignons etc. Beim Raclettegrillen sind dem eigenen Geschmack kaum Grenzen gesetzt.

Raclettekäse, Schinken, Champignons etc. Beim Raclettegrillen sind dem eigenen Geschmack kaum Grenzen gesetzt.

Expermentalküche am Wohnzimmertisch

Klarstein hat mit seinem Entrecote Raclettegrill Naturstein Fondue eine clevere Lösung im Programm, die die meisten Vorlieben perfekt miteinander vereint und völlig neue kulinarische Möglichkeiten offeriert. Oder wie der Hersteller es beschreibt: „Der Klarstein Entrecote-Fondue Raclette-Grill kombiniert zwei Höhepunkte der geselligen Verköstigung in einem Gerät: Raclette und Fondue. Wer sich gerne Freunde zu sich nach Hause einlädt oder mit der eigenen Familie ein unkompliziertes und doch erlebnisreiches Essen genießen möchte, der weiß die gemütliche Runde beim Käsefondue sowie beim Raclette zu schätzen. Der Entrecote-Fondue Tischgrill bietet die optimale Ausstattung für vielfältige kulinarische Ereignisse in den eigenen vier Wänden für bis zu 8 Personen“.

Sie wollen nur Raclette? Kein Problem: in diesem Fall wird die Natursteinplatte in die Mitte gelegt. Auf ihr lässt sich beispielsweise das Gemüse schonend erhitzen.

Sie wollen nur Raclette? Kein Problem: in diesem Fall wird die Natursteinplatte in die Mitte gelegt. Auf ihr lässt sich beispielsweise das Gemüse schonend erhitzen.

Klarstein Entrecote Raclettegrill Naturstein Fondue: Alles drin, alles dran

Das macht neugierig, weshalb wir ihn selbst im Praxistest auf Herz und Nieren getestet haben. Der Tischgrill findet mit seinen soliden und rutschfesten gummierten Füßen auf jedem Tisch ausreichend Standsicherheit. Mit bis acht Pfännchen, seinen 1100 Watt Heizleistung und Fonduetopf nimmt der clevere Raclettegrill vergleichsweise wenig Raum auf dem Tisch ein. Er bietet zugleich aber ausreichend Platz und Hitze, um in der eigenen Räumlichkeit ein tolles Esserlebnis zu komponieren. Ruckzuck ist die Grillplatte heiß und das Fleisch zubereitet. Das kennt man von einem Raclettegrill. Was – selbst bei etwas teureren Geräten – aber eher aussergewöhnlich ist, ist das stufenlose Thermostat. Sehr praktisch, denn so lässt sich die Hitze perfekt auf die gerade gewählten Speisen anpassen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn ein Steak perfekt zubereitet oder Fisch minutiös durchgebraten sein soll.
Obendrein ist der schlicht gehaltene Tischgrill erstaunlich variabel. Die im Lieferumfang enthaltene, kreisrunde Granitplatte wird nun nahtlos in die passgenaue Aussparung in die Mitte des Grills eingesetzt. Hier lässt sich nun zum Beispiel Gemüse schonend zuzubereiten. Die mit einer hochwertigen Antihaftbeschichtung versehenen Pfännchen bieten sich alternativ auch an, um eine Vielfalt an Minipizzen zu kreieren. Nachdem der Teig im Pfännchen knusprig ist, wird das Pfännchen entnommen und nach persönlichem Gusto belegt. Mühelos gleitet die fertig gebackenen Minipizza abschließend aus der Pfanne – sehr gut!

Nicht unbedingt üblich: Der Klarstein besitzt ein stufenlos justierbares Thermostat.

Nicht unbedingt üblich: Der Klarstein besitzt ein stufenlos justierbares Thermostat.

Der leckere Nachtisch darf natürlich nicht fehlen

Die Beschichtung nimmt es auch mit den klebrigsten Zutaten wie Honig und Schokolade locker auf. Oder soll es doch ein ganzes Schokofondue sein? Genau das ist der Clou am Entrecote Raclettegrill Naturstein Fondue. Zwei tolle Produkte in einem und endlich eine Fusionierung die Sinn macht. Die Granitplatte wird zu diesem Zweck entnommen und der mitgelieferte Fonduetopf an ihre Stelle eingesetzt. Im Handumdrehen ist das Fondue nun einsatzbereit. Kurz gesagt: während Tim noch mit Grillen beschäftigt ist, widmet sich Johann dem Fondue zu.
Wahlweise kann der Topf nun mit Käse, Schokolade, Brühe oder Öl erhitzt werden. Der Fonduetopf verfügt über einen Deckel mit Mulden in dem, die langen (natürlich ebenfalls zum Lieferumfang gehörigen) Gabeln abgelegt werden – und zwar ohne Gefahr zu laufen, dass diese auf Tauchstation gehen. Zur einfachen Unterscheidung ist jede Gabel farblich gezeichnet. Eben genauso, wie man es von einem klassischen Tischfondue kennt.

Nur Raclette-Fans am Tisch? In diesem Fall lässt sich die gesamte Grillfläche nutzen.

Nur Raclette-Fans am Tisch? In diesem Fall lässt sich die gesamte Grillfläche nutzen.

Nach dem Essen ist vor dem Essen

Auch der geselligste Abend findet leider mal ein Ende und es geht an das leidige Säubern des Grills. Doch selbst das wird zu einer Leichtigkeit. Der Grillaufsatz lässt sich schnell abnehmen, wodurch alle zu reinigen Teile leicht zu erreichen sind. Mühelos lassen sich Fett und Eingebranntes nun entfernen. Klarstein achtet übrigens auch hier auf benutzerorientierte Funktionalität, denn auch beim Thema Reinigung setzt sich die hochwertige Antihaftbeschichtung wirkungsvoll in Szene. So ist der Abwasch schnell erledigt und die Vorfreude auf den nächsten geselligen Abend mit Freunden und einem erlebnisreichen Essen ist groß.

Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich der Raclettegrill dann in eine clevere Raclette/Fondue-Kombination.

Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich der Raclettegrill dann in eine clevere Raclette/Fondue-Kombination.

Fazit

Schön, wenn man die besten Dinge miteinander kombinieren kann. Das dachte man sich auch bei Klarstein und hat Raclettegrill und Fondue miteinander kombiniert. Eine sinnvolle Fusion zweier – gerade zur anstehenden Weihnachtszeit – beliebter Individuallösungen für ein geselliges Beisammensein, die völlig neue Möglichkeiten offeriert. Die solide Verarbeitung, das umfangreiche Ausstattungspaket und der attraktive Preis runden das gelungene Gesamtpaket ab.

Test & Text: Marc Rehrmann
Fotos: www.lite-magazin.de, Herstellerbilder

Gesamtnote: Preistipp
Preis-/Leistung: sehr gut

93 %

94 %

97 %

161203-klarstein-testsiegel

Technische Daten

Modell:Klarstein
Entrecote Raclettegrill Naturstein Fondue
Produktkategorie:Raclette-Grill + Fondue
Preis:54,89 Euro (UVP)
Ausführungen:- Schwarz
Vertrieb:Chal-Tec GmbH, Berlin
Tel.: 030 / 4 08 17 38 10
www.klarstein.com
Abmessungen (BHT):400 x 200 x 380 mm
Leistung:1100 Watt
Gewicht:4,3 Kg
Timernein
Temperaturregler:ja (stufenlos)
Lieferumfang:- Entrecote Raclettegrill Naturstein Fondue
- Grillaufsatz
- 1 Natursteinplatte
- 8 Raclettepfännchen
- Fondueaufsatz mit Deckel
- 6 Fonduegabeln
- Bedienungsanleitung
Besonderes:- hohe Variabilität
- 1100 Watt Leistung
- leicht zu reinigen
- viel Zubehör
- attraktiver Preis
Benotung:
Gesamtnote:Preistipp

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt