Die USB-C mini Dock-Familie von LMP hat Zuwachs bekommen: Als günstige Alternative zur weiterhin erhältlichen All-in-One-Lösung mit acht Anschlussmöglichkeiten sind jetzt auch zwei spezielle Versionen mit jeweils fünf Ausgängen erhältlich. Für mehr Videogenuss sorgt das LMP USB-C Video Hub, während das LMP USB-C Network Hub schnellere Netzwerkverbindungen gewährleistet. Die Docks können via USB-C an ein 13 oder 15 Zoll großes MacBook Pro sowie an ein 12 Zoll großes MacBook angeschlossen werden.

Kleine Spezialisten für 4K-Monitore oder ein schnelles Netzwerk: LMP bietet das bewährte mini Dock für USB-C jetzt in zwei weiteren Varianten an

 

Ob unterwegs, privat oder im Büro: Mit den handlichen Docks von LMP erhalten Anwender mehr praktische Anschlüsse für die neuen Mac-Modelle per USB-C. So bringt das LMP USB-C Video Hub einen HDMI-Port für 4K-Monitore (4K@30 Hz) mit. Das LMP USB-C Network Hub verfügt statt des HDMI-Ports über einen Ethernet Port, der für einen bis zu 1.000 Mbps schnellen Datentransfer sorgt. Außerdem bieten beide Docks drei USB 3.0 Ausgänge mit 5Gbps, wovon einer dank 1,5 Ampere Output für das Laden von Smartphones oder Tablets verwendet werden kann. Der USB-C-Ladeport lässt sich auch für die Datenübertragung nutzen. Die cleveren Alltagsbegleiter für mobile Macs sind Plug-and-Play-Lösungen mit Bus-Power. Das puristische Aluminiumgehäuse der handlichen Tools, das in Silber oder Space Grau erhältlich ist, ergänzt das elegante Design von Apple stilvoll. Noch mehr Möglichkeiten bietet das universelle USB-C mini Dock von LMP mit acht Ports. Es vereint alle wichtigen Anschlüsse auf kleinstem Raum: drei USB 3.0-Slots, je einen HDMI 1.4-, Ethernet-, SD/Micro SD-Port sowie einen USB-C-Ladeanschluss.

 

Das USB-C mini Dock von LMP mit acht Ports kostet 79 Euro, die USB-C Hubs mit fünf Ports sind zum UVP von jeweils 59 Euro inklusive gesetzlicher MwSt. ab sofort erhältlich. Verfügbar sind die Produkte bei Anbietern wie Comspot, Cancom und Cyberport. Für den deutschen Fachhandel ist DataWorld zuständig.

 

Technische Daten der USB-C Hubs:
–  Input: USB.C 3.1. Type-C male (kompatibel mit Thunderbolt 3 Port)
–  Output Video Hub: 1x HDMI 1.4 (bis UHD 4K)
–  3x USB 3.0 (bis 5 Gbps)
–  1x USB-C für die Stromversorgung
–  Output Network Hub: 1x Ethernet (bis 1000 Mbps)
–  3x USB 3.0 (bis 5 Gbps)
–  1x USB-C für die Stromversorgung

 

Stromversorgung: Über USB-C vom Host (bus powered) für Peripherie mit geringem Energieverbrauch oder über den USB-C Port des externen Ladegeräts für zeitgleiches Laden vom Host- Computer und von Peripheriegeräten.

 

Voraussetzung: Computer mit USB-C Port, min. OS X 10.10

 

www.lmp-adapter.com

Quelle: Presse-Meldung LMP November 2017

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt