von

English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der Eizo EV2460-BK stellt mit Full-HD-Auflösung, entspiegelter Oberfläche und exzellenter Bildwiedergabe höchste Ansprüche an ein modernes Display zufrieden. Wir haben den schlanken Business-Monitor auf unseren Testparcours geschickt und verraten, für welche Einsatzzwecke der EV2460-BK sonst noch bestens geeignet ist.

Der Eizo EV2460-BK ist ein 24-Zoll-Monitor mit Full-HD-Auflösung, der für stundenlanges Arbeiten in Büro und das Home Office wie geschaffen ist.

In der aktuellen Pandemie-Situation gehen immer mehr Unternehmen dazu über ihre Mitarbeiter zu Hause arbeiten zu lassen. Da nur in den seltensten Fällen die großen Monitore mitgenommen werden, muss für das Homeoffice eine Alternativausstattung her. Auf Dauer ist die Arbeit am Notebook nämlich relativ anstrengend. Vor allem dann, wenn man gewohnt ist seine Texte und Diagramme an größeren Displays zu bearbeiten. Es muss also eine probate Lösung her. Eine, die höchsten Ansprüchen gerecht wird, flexibel ist und die überdies bezahlbar ist. Wer aktuell einen erschwinglichen Profi-Monitor mit hoher Auflösung sucht, der eine natürliche Farbdarstellung bietet und eine gute Ergonomie besitzt, sollte unbedingt einen Blick auf den Eizo EV2460-BK werfen. Mit seiner Preisempfehlung von 328 Euro erscheint dieser auf den ersten Blick preislich überaus attraktiv.

Sämtliche Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite des Eizo EV2460-BK. Seitlich eingefasst sind USB-Ports, Mikrofon- und Kopfhöreranschluss.

Design und Auflösung

Die Optik gefällt: Der Eizo EV2460-BK kommt ultraschlank daher. Nur wenige Millimeter misst der schwarze Rahmen, der sich elegant ums Bild schwingt. Dank seiner guten Ergonomie lässt sich der Eizo an fast jedem Arbeitsplatz optimal integrieren. So ist gewährleistet, dass kleineren wie größeren Personen der ideale Blick aufs Display geboten wird. Selbst wer sein Dachgeschoss zum Arbeitszimmer umbaut, kann den Eizo mühelos unter der Dachschräge aufstellen.
Für eine hohe Detaildarstellung sorgen 1920 x 1080 Pixel (Full HD), die sich auf einer Diagonalen von 60,5 Zentimetern (24 Zoll) verteilen. Selbstverständlich ist das Display entspiegelt. Seitlich einfallendes Tageslicht stört bei der Bildbearbeitung kaum. Wer dem zeitlosen Schwarz eher ein freundlicheres Finish vorzieht, dem bietet Eizo eine Alternative: Den EV2460 gibt es nämlich auch in der Farbe Weiß. Damit lässt sich der Monitor optisch hervorragend auf die Einrichtung abstimmen.

Die Tastatur ist nahezu unsichtbar vorne am Rahmen eingelassen. Über sie lässt sich bequem durchs On-Screen-Menü des Eizo EV2460-4K navigieren.

Schnell installiert

Lobenswert ist der rückseitige Ausschalter. Wer den Monitor über Nacht nicht im Standby-Modus laufen lassen möchte, kann ihn so schnell und vollständig vom Netz trennen. Die Stromersparnis in dieser Zeit beträgt dann 100 Prozent – und diese Umweltfreundlichkeit sind mir die ersten Extrapunkte wert. Eizo macht aber auch die Installation sehr leicht: Der EV2460-4K wird sicher verpackt in zwei Teilen geliefert. Die Standsäule ist bereits am Bildschirm integriert. Lediglich der runde Fuß muss daran befestigt werden. Diese Montage geschieht buchstäblich im Handumdrehen. Werkzeug ist dafür nicht nötig. Auch die Wandmontage ist möglich. Optional kann gegen Aufpreis ein Schwenkarm erworben werden, der mit Hilfe einer integrierten VESA-Halterung hinten am Monitor befestigt wird.

Mit einer Drehbewegung im Uhrzeigersinn ist der Fuß blitzschnell an der Standsäule des Eizo EV2460-BK befestigt.

Natürliche Farbdarstellung und bester Kontrast

Bevor es in den Praxistest geht, muss der Eizo noch ins Messlabor. Das ist nötig, um die späteren Bildeindrücke auch objektiv bewerten zu können. Obendrein dienen die Messergebnisse einer späteren Vergleichbarkeit.
Die Lichtausbeute des EV2460-BK beträgt sehr gute 210 cd/m² im Bildmodus User 1, der ab Werk eingeschaltet ist. Damit sind Abbildungen hell genug, um auch tagsüber bestens dargestellt zu werden. Obendrein macht die Farbtemperatur mit 6500 Kelvin eine Punktlandung. Der Graustufenverlauf bleibt über alle Abstufungen hinweg im grünen Bereich. Daraus ergeben sich beste natürliche Weißabbildungen. Zum Beispiel verfärbungsfreie Wolken und farbneutrale Schwarz/Weiß-Bilder. Zu bemängeln gibt es allenfalls ein etwas untersättigtes Grün im Farbraum und ein leicht abfallendes Gamma.

Selbst ältere PCs, die noch über DSub- oder DVI-D-Anschlüsse verfügen, können mit dem EV2460-BK verbunden werden. HDMI- und DisplayPort-Eingänge gewährleisten die Verwendung mit modernen Computern und Notebooks.

Der EV-240-BL ist lösungsorientiert

Aus diesem Grund empfehle ich, den Bildmodus von User 1 auf sRGB zu schalten. Hier ist das Gamma dann auch nahe am Soll, so dass helle und dunkle Elemente genügend Zeichnung besitzen. Allenfalls das leicht untersättigte Grün lässt sich nicht ganz einfangen. Grüne Elemente wie Palmen gehen eine Spur in Richtung Limette. Hieran dürften sich aber nur Perfektionisten stören. Alle anderen Primärfarben (Rot und Blau) treffen ihre Vorgaben vorzüglich. Blauer Himmel, Wasser oder beispielsweise rote Kleidung schauen einfach hervorragend aus. Auch die Mischfarben Cyan, Magenta und Gelb erscheinen natürlich. Bemerkenswert ist auch der hohe Kontrast: Mit 1588:1 (On/Off) und 1493:1 (ANSI) fällt er hervorragend aus. Selbst deutlich teurere Monitore erreichen derlei gute Werte nur selten. Die Herstellerangabe von 1000:1 wird dann sogar noch deutlich übertroffen. Dafür gibt es weitere Extrapunkte.

Grüne Sträucher und Bäume erscheinen ebenso natürlich wie der blaue Himmel. Ebenso beeindruckt die Darstellung des braunen Schildes mit der weißen und gelben Schrift.

Optimale Einstellung für präzise Farben

Ich habe mehrere Bildmodi des Eizo EV2460-BK durchgemessen. An dieser Stelle präsentiere ich die besten Einstellungen, um eine wirklich präzise Farbreproduktion zu erhalten. Im Grunde macht es Eizo dem Nutzer hier sehr leicht, weil nur ganz wenige Korrekturen nötig sind.

– Farbmodus „sRGB“
– Gamma „2.4“

Die Helligkeit kann nun noch wunschgemäß angepasst werden.

Zwei Änderungen = gute Farben. Im Farbmodus steht der Eizo auf User 1. Das Preset ändert man hier auf „sRGB“. Das Gamma steht ab Werk auf „2.2“ – diesen Wert empfehle ich auf 2.4 zu ändern und schon verläuft das Gamma nahe seiner Vorgabe 2.2. Das war es schon, weitere Änderungen sind nicht erforderlich.

Home Office ergonomisch ausgestattet

Wie eingangs erwähnt, bietet der Eizo EV2640-BK eine hohe Flexibilität am Arbeitsplatz. Mit wenigen Handbewegungen habe ich den Bildschirm schnell so ausgerichtet, dass ich von meinem Sitzplatz einen perfekten Blick auf das Display erhalte. Höhenverstellung und Dreheigenschaften um fast 360 Grad erweisen sich in der Praxis als sehr angenehm und leichtgängig. Da ich neben ganzen Textseiten auch Hochformatfotos und Plakate bearbeite, ist der Eizo mir hier tatsächlich eine große Hilfe. Dieser lässt sich nämlich im Nu um 90 Grad drehen (siehe Foto oben). Damit steht die komplette Bildschirm-Auflösung, beispielsweise für die Kreation senkrechter Banner oder Broschüren, zur Verfügung.

Damit der Arbeitsplatz immer schön aufgeräumt bleibt, hat Eizo dem EV2460-BK rückseitig eine Kabelklammer spendiert. So können alle Anschlusskabel sauber geführt werden, damit kein Kabelsalat am Schreibtisch entsteht.

Texte und Grafiken hochaufgelöst

Ich habe es mir nicht nehmen lassen auch diesen Testbericht auf dem Eizo EV2460-BK zu schreiben. Als erstes fällt mir dabei die klare Schrift im Worddokument auf. Der weiße Hintergrund ist überaus gleichmäßig und bis zum Rand ausgeleuchtet. Ganz leichte Abschattungen unmittelbar neben dem Rahmen sind kaum der Rede wert und nur der Vollständigkeit halber hier aufgeführt. Die schwarze Schrift besitzt aufgrund des hervorragenden Kontrastumfangs viel Tiefe. Buchstaben heben sich klar und deutlich vom hellen Hintergrund ab. Grafiken werden ebenso fein aufgelöst. Egal ob digitale Baupläne, Diagramme zur Illustration von Tabellen oder Logos auf der Website: Der Eizo EV2460-BK reproduziert selbst kleinste Details hervorragend.
Rechts neben meinem Arbeitsplatz befindet sich ein Fenster. Am späten Nachmittag scheint die Sonne dort direkt hinein. Hier zeigt sich dann die hohe Lichtausbeute des Eizo als sehr nützlich, da ich trotz des hellen Tageslichts noch alles auf dem Bildschirm erkennen kann.

Home Office-Partner

Die Darstellung von Präsentationen funktioniert mit dem Eizo übrigens ebenso tadellos. Aufgrund des großen Betrachtungswinkels, beim EV2460-BK beträgt der rund 178 Grad, können zwei nebeneinander sitzende Personen meinen Text eineingeschränkt lesen.
Und der 24-Zöller ist langzeittauglich – ebenfalls ein wichtiger Punkt im Home Office: Selbst nach gut vier Stunden Schreibarbeit stellen sich noch keine Ermüdungserscheinungen bei mir ein. Der Grund: Eizo hat eine Hybridtechnologie zur Steuerung der Hintergrundbeleuchtung entwickelt, die das technisch bedingte Flimmern bis zur absoluten Flimmerfreiheit reduziert.
Einigen Grafikern wird das sicher besonders gefallen, da die Lichtausbeute des EV2460-BK in wenig beleuchteten Räumlichkeiten extrem abgesenkt werden kann, ohne dass es flackert.

Dank IPS-Panel beträgt der optimale seitliche Betrachtungswinkel bis zu 178 Grad. Darüber hinaus kann der Bildschirm bis zum Fuß hinabgesenkt werden.

Abwechslung mit Multimedia

Wer schon den ganzen Tag zu Hause arbeitet, möchte seinen Monitor oftmals auch gern für private Dinge nutzen und nicht ausschließlich für Office-Anwendungen. Ein kurzer Film auf YouTube, ein Blick auf die Börsenkurse bei NTV oder nach getaner Arbeit ein wenig zocken.
All das ist mit dem EV2460-BK sehr gut möglich! Filme sehen in Full-HD-Auflösung nämlich schlicht prächtig aus. Hier ruckelt nichts, die Darstellung ist jederzeit angenehm flüssig. Mit den oben aufgeführten Einstellungsempfehlungen gelingen eine wirklich natürliche Farbdarstellung, knackscharfe Feindetails und eine hervorragende Durchzeichnung. Helle und dunkle Szenen offenbaren viele Elemente. Sogar den begleitenden Ton gibt der EV2460-BK aus. Stimmen tönen aus dem Eizo gut verständlich. Auch Höhen werden ordentlich reproduziert. Auf Bass und Grundton muss allerdings fast vollständig verzichtet werden, weil die Speaker im Monitor schlichtweg zu klein sind. Für die Soundwiedergabe von Videokonferenzen und Webinaren ist das integrierte Audiosetup gut geeignet.

Flexibel nutzbar

Besser als vom Smartphone oder Tablet klingt der Eizo aber allemal. Wer höhere Ansprüche an die Audioqualität hat, kann den EV2460-BK beispielsweise um den ebenfalls bereits von uns getesteten Bluesound Pulse Mini 2i ergänzen – oder aber den Ton via Kopfhörer genießen. Ein passender Anschluss befindet sich links auf der Rückseite des Displays. Wer seine Umgebung bei der Wiedergabe eines Webinars oder einer i-Net-Konferenz nicht stören möchte, bekommt so einen überaus achtbaren Sound aus dem Eizo auf die Ohren.
Auch meine Urlaubsfilme sehen auf diesem Bildschirm übrigens prächtig aus. Grüne Palmen erscheinen natürlich, das Meer leuchtet in fantastischen Cyanfarben und das Blau im Himmel lässt mich fast schon mit der Zunge schnalzen. Feine Sommerkleider wehen im Wind und offenbaren einen herrlichen Faltenwurf. Hier verschmiert nichts. So macht die Urlaubsshow ganz großen Spaß.

Texte und Bilder werden auf dem Eizo EV2460-BK klar und deutlich abgebildet.

Fazit

Der Eizo EV2460-BK ist ein 24-Zoll-Monitor mit Full-HD-Auflösung, der für stundenlanges Arbeiten in Büro und das Home Office wie geschaffen ist. Neben seinem schlanken Design überzeugt er unter anderem durch eine flexible Displayausrichtung. Die Farbdarstellung gelingt über weite Bereiche ebenfalls sehr gut. Dank flimmerfreier Bildwiedergabe, entspiegeltem Display sowie seines herausragenden Kontrastumfangs ist der Eizo EV2460-BK ein echtes Multitalent zum fairen Preis – und auch über die Arbeitszeit hinaus bestens für das Multimediavergnügen geeignet.

Test, Text & Fotos: Bo Bonner

Gesamtnote: 79/80
Klasse: Mittelklasse
Preis-/Leistung: sehr gut

79 of 100

78 of 100

79 of 100

Technische Daten

Modell:Eizo
EV2460-BK
Produktkategorie:Business Monitor
Preis:328,00 Euro
Garantie:5 Jahre
Ausführungen:- Schwarz
- Weiß
Vertrieb:Eizo Europe, Mönchengladbach
Telefon : 02161-8210 0
Internet: www.Eizo.de
Abmessungen (HBT):333-473 x 538 x 233 mm
Gewicht:5,9 Kilogramm
Seitenverhältnis:16:9
Bildschirmdiagonale:24 Zoll
Bildauflösung:1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Paneltyp:IPS Technologie mit LED Backlight
Schwenkbar (links/rechts):172 Grad rechts/links
Kontrast:1588:1 (On/Off)
1493:1 (ANSI)
Helligkeit:210 Nits (kalibriert)
Eingänge1 x HDMI
1 x DisplayPort
4 x USB
1 x DSub
1 x DVI-D
Ausgänge:3,5 mm Klinke (z.B. Kopfhörer)
Lieferumfang:- EV2460-BK
- 1 Tischfuß
- Netzkabel
- DP-Kabel
- USB-3.0-Kabel
- Schnellanleitung
Pros und Contras:+ 5 Jahre Garantie
+ ergonomisches Design
+ schnelle und sehr leichte Installation
+ vielfältige Anschlüsse
+ Farbtemperatur/Graustufenverlauf ab Werk
+ Flimmerfrei

- Grün im Farbraum leicht limitiert
Benotung:
Bildqualität (40%):79/80
Ausstattung (20%):78/80
Praxis (40%):79/80
Gesamtnote:79/80
Klasse:Mittelklasse
Preis-/Leistungsehr gut

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt