lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Melco Audio hat seine erste SSD-basierte digitale Musikbibliothek im mittleren Preissegment, den N50-S38, auf den Markt gebracht. Der in Japan von Hand gefertigte N50-S38 bietet den besten Einstieg in die Solid-State-Technologie von Melco mit 3,84TB Speicherplatz, der bekannten Benutzerfreundlichkeit von Melco sowie einer dedizierten USB-Konnektivität.

Der neue N50-S38 profitiert von einem schweren 1,7 mm dicken Chassis im Full-Size-Format mit dem klassischem Melco-Design. Zu den Optimierungen im Vergleich zum N1A-Modell zählen ein neues Mainboard mit einem speziell ausgewählten 3,84-TB-SSD-Laufwerk sowie ein neu entwickeltes Netzteil mit 25% mehr Leistung. Außerdem wurden verbesserte Gerätefüße verbaut, die für eine größere Standfestigkeit sorgen.

Die bewährten Anschlüsse für das mühelose Importieren, Rippen und auch Sichern von Musik wurden beibehalten.

Im Sinne der audiophilen Eigenschaften des N50-S38 befinden sich auf der Rückseite die speziellen dualen Netzwerkanschlüsse von Melco, die zusätzlich zum LAN-Port einen dedizierten ‚Player‘-Port bereitstellen, um die unerwünschten Auswirkungen von Rau-schen auf das Musiksignal aus dem vorhandenen Netzwerk zu minimieren.

Der Melco N50-S38 kann über den PLAYER-Port mit einem UPnP-Streamer (über Ethernet) oder direkt mit einem D/A-Wandler über den dedizierten USB-DAC-Ausgang verbunden werden.

Der Melco N50-S38 ist den Farben silber und schwarz (N50-S38) erhältlich.

Der N50-S38 profitiert von einem hochwertigen OLED-Display mit Drucktastensteuerung sowie Melcos Intelligent Music Library Suite, bestehend aus MinimServer und SongKong-Software.

Genau wie alle Produkte der EX-Serie ist der N50-S38 Roon Ready, DSD-kompatibel und bietet eine App-Steuerung über DLNA/UPnP (im USB-DAC-Modus) mit Unterstützung für TIDAL-, Qobuz- und vTuner-Streaming. Qobuz Downloader und HighResAudio.com ermöglichen auch direkte, fehlerfreie hoch-auflösende Downloads ohne die Notwendigkeit eines Computers.

Der Melco N50-S38.

Dan Raggett, UK General Manager von Melco Audio, sagt: „Ich freue mich sehr, den N50-S38 der Weltöffentlichkeit vorstellen zu können. Melco ist ständig bestrebt, sein Produktangebot zu verbessern, und da sich die HDD- und SSD-Technologie ständig verändert und weiterentwickelt, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um ein zweites SSD-Speicherprodukt in unser Sortiment aufzunehmen.

Wir haben speziell für den N50 neue Komponenten einschließlich Netzteil entwickelt. All dies hat zu einem fantastisch klingenden, hochwertigen Produkt geführt, das im Mittelfeld des Melco-Sortiments angesiedelt ist.“

Preis und Verfügbarkeit: Der N50-S38 (silber) und der N50-S38B (schwarz) ist ab sofort bestellbar und wird eine UVP von 5.399 Euro haben. Wir gehen von einer Auslieferung von Anfang November 2021 aus.

Quelle: Pressemitteilung Melco/Drei-H vom 21.10.2021

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt