lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

SPL präsentiert die neueste Generation des legendären Transient Designers – den SPL Transient Designer 4 Mk2. Er verfügt über die gleichen bewährten Processing-Qualitäten wie sein Vorgänger – hat aber ein neues Design und auf Grund der Vollaluminium-Knöpfe eine noch bessere Haptik. Der Transient Designer 4 Mk2 bietet vier Transient-Designer-Kanäle in einem 19″-Gerät.

Ein SPL-Original im neuen Design: Transient Designer 4 Mk2

Mit dem SPL Transient Designer wurde im Jahre 1998 eine neue Gattung von Dynamikprozessoren erschaffen. Die pegelunabhängige Bearbeitung des Ein- und Ausschwingverhaltens von Audiosignalen hat die Musikproduktion nachhaltig revolutioniert.

Mit dem Transient Designer ist es möglich, die Hüllkurven von Audio-Signalen pegelunabhängig zu bearbeiten. Transienten beschleunigen oder verlangsamen, Ausschwingzeiten verlängern oder verkürzen – und das mit nur zwei Reglern: Attack und Sustain!

Transient Designer 4 Mk2

Der Transient Designer 4 Mk2 wird, wie alle SPL-Geräte, in der eigenen Fertigung in Niederkrüchten am Niederrhein gefertigt. Alle Bauteile werden in Durchsteckmontage (THT) auf den Platinen verbaut, damit die bestklingendsten Komponenten verwendet werden können.

Der unverbindliche Verkaufspreis für den SPL Transient Designer 4 Mk2 ist:
1.159 Euro (inklusive 19 % Mehrwertsteuer)

Der Transient Designer 4 Mk2 bietet vier Transient-Designer-Kanäle in einem 19″-Gerät.

Der SPL Transient Designer 4 Mk2 ist ab dem 23. Januar 2023 erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung SPL vom 23.01.2022

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt