English
(Google Translate)

Mit der zweiten Generation der Parrot Minidrones in die Welt der vernetzten Spielzeuge eintauchen – die hochentwickelten Miniaturroboter lassen sich mit einem Smartphone oder Tablet über die kostenlose App FreeFlight 3 steuern. In drei Clans gruppiert, sind sie bereit, jede Herausforderung anzunehmen.

Die neuen Minidrones bieten mehr Spaß, mehr Technik und mehr Design.

Die neuen Minidrones bieten mehr Spaß, mehr Technik und mehr Design.

 

 

Die Race-Super-Rover rollen, rasen, fahren im Zickzack, schlagen 90°-Haken und springen bis zu 80 Zentimeter weit und hoch. Dank einer eingebetteten Weitwinkelkamera, eines Mikrofons und eines Lautsprechers können sie „sehen“, „hören“ und „sprechen“. Der „Night“ ist ein Nachtsichtroboter, der mit zwei leistungsstarken Weitwinkel-LEDs mit variabler Lichtstärke ausgestattet ist. Der „Race“ kann – einem Rennwagen gleich – Sprints mit einer Geschwindigkeit von 13 km/h hinlegen.

Die Akrobatik-Asse des Airborne-Clans sind Quadcopter, die mit bis zu 18 km/h durch die Lüfte fliegen und Saltos vollführen können. Der „Night“ kann dank seiner zwei leistungsstarken LEDs mit variabler Lichtstärke Tag und Nacht unterwegs sein. Der „Cargo“ ist eine Transportdrohne, die Spielzeugfiguren oder –steine durch die Lüfte tragen kann.

Die fliegenden Hydrofoil-Drohnen können mit einem Tragflächenboot verbunden werden und erreichen eine Geschwindigkeit von 5,4 Knoten (10 km/h). „Der Erfolg unserer ersten Generation Minidrones, mit über 600.000 verkauften Einheiten, überzeugte uns, die Familie dieser Super-High-Tech-Spielzeuge zu erweitern“, so Henri Seydoux, Gründer und CEO von Parrot. „Nachdem wir den Helikopter und das ferngesteuerte Auto neu erfunden haben, schaffen wir nun eine neue Drohnenkategorie: ein extrem schnelles und unsinkbares Tragflächenboot.“

Die neuen Minidrones sind für eine UVP von 99 bis 199 Euro erhältlich und bieten mehr Spaß, mehr Technik und mehr Design!

 

 

www.parrot.com

Quelle: Parrot-Pressemeldung vom 1. Juli 2015

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt