lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN
English
Zur Übersetzung unserer Seiten nutzen wir Google Translate. Dazu wird eine Verbindung zu Google-Servern hergestellt und Daten werden übertragen (weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung). Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie über folgenden Button Google Translate aktivieren.

Der Black Friday hat inzwischen auch hierzulande schon eine gewisse Tradition. Eine, auf die viele Kunden bereits Wochen im Voraus warten. Dieses Warten soll sich nun auch für Nubert-Fans lohnen: Am diesjährigen Schwarzen Freitag bieten die Audio-Spezialisten aus Schwaben gleich verschiedene Schmankerl aus dem eigenen Portfolio mit Rabatten von bis zu 20 Prozent an.

Black Friday bei Nubert = bis zu 20% Ersparnis.

Die Black Friday-Deals umfassen passive wie aktive Produkte und auch ausgewählte Modelle diverser Fremdmarken, die in den Nubert-Studios zu haben sind. Teilweise handelt es sich dabei um nagelneue Produkte. Eines dieser Modelle wäre die nuBox 683. Ein Lautsprecher, den wir bereits im Test hatten. Dazu kommt B-Ware mit kleinsten Lackfehlern, die nur bei genauerer Betrachtung sichtbar sind. Ausserdem gehören auch Produkte zweiter Wahl zum Angebot, etwa die nuPro X-8000 RC oder die superschicke A-700. Wer sich für letztere interessiert, findet alles Wissenswerte dazu in unserem Testartikel. Wir urteilten damals: „Die A-700 spielt präzise, detailreich und glasklar, sie liefert also – wie ihre kleinen Schwestern – das Nubert-Ideal des „ehrlichen“ Klangs. Aber zugleich bietet sie von allem mehr: Mehr Leistung, mehr Bassvermögen, mehr Balance im gesamten Klangbild und mehr Ruhe in der Wiedergabe. Durch diese Klangqualität kann die A-700 locker auch mit deutlich teureren Boxen konkurrieren„.

Stattlich: Die nuBox 683 misst 115 Zentimeter in der Höhe und bringt 37,5 Kilo auf die Waage.

Günstige Gelegenheit

Selbst Modelle der inzwischen legendären nuPyramide werden als 2. Wahl mit einem satten Rabatt von 15 Prozent angeboten. Ein Deal, den man sich nicht entgehen lassen sollte, denn wann sonst kann man Nubert-Produkte mit deftigen Nachlässen ergattern?
Aber auch der, der noch den passenden Zuspieler für seine Nubert-Lautsprecher sucht, wird hier fündig. Beispielsweise in Form der Bluesound-Modelle Node 2i und Powernode 2i – beide hatten wir ebenfalls bereits im Test. Das gilt auch für den mit einem Nachlass von 250 Euro angebotenen NAD M10. Einen kompakten aber allumfassend ausgestatteten Streaming-Amp mit XL-Touchdisplay und DIRAC-Raumeinmessung. „Der M10 ist klein, hübsch, üppig ausgestattet und klanglich ein Brett. Eine kompakte All-in-One-Lösung, die alle Ansprüche an ein modernes HiFi-System zusammen bringt. Einmal mit Strom versorgt, sind nur noch zwei Lautsprecher benötigt und das HiFi-Setup ist komplett“, war Teil unseres Fazits. Neugierig was der noch so kann? Dann schnell den ausführlichen Testbericht lesen.
Vinylfreunde werden hier ebenfalls fündig. Beispielsweise mit dem Yamaha MusicCast Vinyl 500 zum Preis von 456 statt 499 Euro.

Mit ihrern leistungsstarken Endstufen ist die nuPro A-700 auch in der Lage größere Hörumgebungen adäquat zu beschallen.

lite - DAS LIFESTYLE & TECHNIK MAGAZIN Über uns | Impressum | Datenschutz | Kontakt